Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Watch Dogs: Ubisoft veröffentlicht neuen Patch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Action-Adventure  

Watch Dogs: Ubisoft veröffentlicht neuen Patch

22.08.2014, 12:20 Uhr | jr / ams

Watch Dogs: Ubisoft veröffentlicht neuen Patch. Watch Dogs (Quelle: Ubisoft)

Watch Dogs (Quelle: Ubisoft)

Spiele-Publisher Ubisoft hat einen neuen Patch für sein Action-Adventure "Watch Dogs" veröffentlicht. Damit werden nach Angaben der Entwickler nicht nur diverse Fehler ausgemerzt, sondern auch einige Verbesserungen und neue Funktionen in die Hacker-Hatz integriert.

Watch Dogs: Fehler bereinigt & neue Inhalte eingebaut

In den offiziellen Patch-Notes verweisen die Entwickler darauf, dass man eine neue Replay-Funktion in das Action-Adventure eingebaut hat, die nach dem erfolgreichen Durchspielen einer Mission zum Einsatz kommt. Die Funktion steht auf allen Release-Plattformen zur Verfügung und bewirkt, dass Verstecke und Konvoi-Missionen zurückgesetzt werden. Darüber hinaus werden frei nach dem Motto "Gleich und gleich gesellt sich gern" Spieler, die wiederholt durch den Abbruch von Online-Matches aufgefallen sind, beim Matchmaking in Zukunft mit Ihresgleichen zusammengespannt. Dem Spielspaß für regelkonform zockende "Otto Normaluser" dürfte das sehr zugute kommen.

Watch Dogs ist seit dem 27. Mai 2014 für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One auf dem Markt. Eine Fassung für die Nintendo-Konsole Wii U ist ebenfalls in Arbeit, hat aber noch keinen Release-Termin.

Die PC-Version gewinnt vorab den Schönheitspreis

Das Actionspiel kann auf PC mit toller Optik überzeugen.

Die PC-Version gewinnt vorab den Schönheitspreis


Was wir von Ubisofts Action-Adventure halten, können Sie in unserem Test zu Watch Dogs nachlesen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Common Remotely Operated Weapon Station 
Ferngesteuerte Waffenstation der Army tötet per Joystick

Nicht nur die Killerdrohne aus der Luft, auch Landfahrzeuge der US-Armee sind bereits mit ferngesteuerten Waffen ausgestattet. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal