Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Forza Horizon 2: Microsoft schickt die Demo ins Rennen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rennspiel  

Forza Horizon 2: Microsoft schickt die Demo ins Rennen

29.08.2014, 16:45 Uhr | jr / ams

Forza Horizon 2: Microsoft schickt die Demo ins Rennen. Forza Horizon 2 Rennspiel von Microsoft für Xbox 360 und Xbox One (Quelle: Microsoft)

Forza Horizon 2 Rennspiel von Microsoft für Xbox 360 und Xbox One (Quelle: Microsoft)

Viele Racing-Fans freuen sich spätestens seit der überzeugenden Gamescom-Präsentation mächtig auf das Xbox-exklusive Open-World-Rennspiel "Forza Horizon 2". Um diese Vorfreude weiter zu schüren, hat Microsoft jetzt den Release-Termin für die Demo zu Forza Horizon 2 bekannt gegeben. Die soll ab dem 16. September 2014 im Xbox Store zum Download bereitstehen.

Forza Horizon 2: Mit Vollgas durch die Botanik rauschen

Anders als in der regulären Forza-Serie werden die Spieler in Forza Horizon 2 nicht auf vorgegebenen, vom restlichen Verkehr abgetrennten Rennstrecken unterwegs sein. Stattdessen rasen sie durch ein Open-World-Szenario, das in Südeuropa angesiedelt ist. Dabei warten mehr als 700 Events auf die Spieler. "Wer das Spiel komplett abschließen möchte, ist gut über 100 Stunden beschäftigt. Wir haben das Spiel mit Rennen, Nicht-Rennen und Entdeckungen vollgestopft. Man kann sich auch einfach ins Auto setzen, in jede beliebige Richtung losfahren und die Welt erkunden. Das ist Freiheit", erklärte Creative Director Ralph Fulton von Entwickler Playground Games.

Playground Games würzt den Racer mit zahlreichen schicken Ideen. Dazu gehören zum Beispiel Querfeldein-Rennen, in denen sich die Fahrer ihre optimale Route zum Ziel selbst aussuchen können. Interessant ist auch die "Bucket List"-Spielvariante, bei der man Herausforderungen in vorgegebenen Fahrzeugen oder unter bestimmten Bedingungen erfüllen muss. Ein Highlight von Forza Horizon 2 soll das stark modifizierte Skill-System werden, bei dem nicht nur Siege, sondern auch der künstlerische Wert der Darbietung belohnt werden.

Mit Nobelschlitten durch Südeuropa heizen

In Forza Horizon 2 flitzt man mit Lamborghini & Co. durch traumhafte Landschaften.

Mit Nobelschlitten durch Südeuropa heizen


Gut aussehen soll das Ganze natürlich auch. Laut Fulton wird Forza Horizon 2 auf der Xbox One mit 1080p Full-HD-Auflösung laufen. Die Bildwiederholrate soll bei 30 Bildern pro Sekunde liegen - angesichts des Ressourcen fressenden Open World-Szenarios sind 60 fps wie noch in Forza 5 wohl nicht zu realisieren. Bei der von Sumo Digital betreuten Xbox 360-Version dürfte dann auch die HD-Auflösung mangels Rechenpower etwas niedriger angesiedelt sein.

In Forza Horizon 2 wird  man über Sprachbefehle mit einer virtuellen Assistentin namens Anna kommunizieren können - der Kinect-Sensor der Microsoft-Konsole macht’s möglich. Anna wird die Spieler unter anderem bei der Navigation unterstützen. Nennt man der Assistentin in Forza Horizon 2 etwa ein Ziel, wird es auf der Karte markiert und die ideale Wegstrecke farblich hervorgehoben. Auch bei der Spielorganisation steht einem Anna mit Rat zur Seite, schlägt Renn-Veranstaltungen vor oder sagt Bescheid, wenn gerade Freunde in Online-Rennen unterwegs sind.

Der neue Forza-Racer soll laut Microsoft am 30. September 2014 erscheinen. Was wir von dem Rennspiel halten, können Sie in unserer Preview zu Forza Horizon 2 nachlesen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal