Sie sind hier: Home > Spiele > News >

NHL 15: EA Sports streicht Spielmodi radikal zusammen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey-Simulation  

NHL 15: EA Sports streicht Spielmodi radikal zusammen

05.09.2014, 12:53 Uhr | jr / ams

NHL 15: EA Sports streicht Spielmodi radikal zusammen. NHL 15 Eishockey-Simulation von EA Sports für PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One (Quelle: EA Sports)

NHL 15 Eishockey-Simulation von EA Sports für PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One (Quelle: EA Sports)

Unter den Fans der beliebten Eishockey-Simulation NHL 15 von EA Sports herrscht gerade mächtig Aufregung: Auf "Reddit.com" haben User bei einem Vergleich von NHL 15 mit dem Vorgängerspiel festgestellt, dass EA Sports die Ausstattung von 20 auf gerade einmal sieben Spielvarianten zusammengestrichen hat. Auch Komfortfunktionen wie das Vorspulen im Spielgeschehen, wenn in "Be A Pro" der eigene Pro-Charakter sich gerade auf der Bank erholt, wurden gestrichen. Ob EA auf die heftige Kritik der Eishockey-Fans hört und fehlende Features beziehungsweise Spielmodi nachliefert, ist noch nicht klar.

EA Sports streicht Ausstattung in NHL 15 zusammen

Die aus NHL 14 bekannten Spielmodi "EA Sports Hockey League" (EASHL), "Tournaments", "Playoffs" und "Shoot-Outs" sind in einer vom Reddit-Mitglied "girouxsalem" zusammengetragenen Übersichtsliste im kommenden Jahrgang der Eishockey-Simulation von EA genauso wenig enthalten wie die Spielvarianten "Online Team Play", "Winter Classics" sowie zwei "Be A Pro"-Veranstaltungen in NHL und CHL. Mit von der Partie in NHL 15 sind noch die Spielmodi "Play Now", "Be A Pro", "Be A GM", "Hockey Ultimate Team", "Online Versus", "NHL Moments Live" sowie der Übungsmodus. Um den besonders beliebten EASHL-Modus zumindest in NHL 16 wieder zurückzubekommen, haben Fans inzwischen den Twitter-Account "WE_WANT_EASHL" eingerichtet.

Wer den legendären Stanley Cup gewinnen will, muss in NHL 15 einiges auf sich nehmen: Es gilt, eine vollständige Saison im "Be A GM"-Modus erfolgreich zu absolvieren. In NHL 14 war es noch möglich, direkt in die die Play-offs einzusteigen, indem man diese als eigenes Turnier aufzog.

Glänzen soll die Eishockey-Simulation NHL 15 nach dem Willen der Entwickler dafür mit ihrer realistischen Puck-Physik, den realistisch nachgebauten NHL-Stadien und der schicken, an die Darstellungsmöglichkeiten der aktuellen Spielkonsolen angepassten Grafik. Dazu kommen 9000 individuelle Zuschauermodelle und "die vierfache Menge an Animationen", um die Action auf dem Eis glaubwürdiger als bisher darzustellen.

NHL 15 ist für PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One angekündigt und soll am 11. September 2014 erscheinen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017