Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Star Citizen: Chris Roberts sammelt mehr als 56 Millionen Dollar

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Weltraum-Actionspiel  

Star Citizen: Chris Roberts sammelt mehr als 56 Millionen Dollar

09.10.2014, 12:47 Uhr | jr / ams

Star Citizen: Chris Roberts sammelt mehr als 56 Millionen Dollar. Star Citizen von Cloud Imperium Games für PC (Quelle: Cloud Imperium Games)

Star Citizen (Quelle: Cloud Imperium Games)

Nachdem Cloud Imperium Games und Chef-Designer Chris Roberts für das auf der Cry-Engine von Crytek basierende Star Citizen von der Spieler-Community inzwischen mehr als 56 Millionen Dollar eingesammelt haben, hat Roberts die Realisierung des dazugehörigen Stretch Goals versprochen. Wer Geld für die Entwicklung gespendet hat, bekommt das leistungsfähige "J-Span Cryo-Star"-Kühlsystem als Bonus spendiert. Aktuell haben mehr als 613.000 Spender im Rahmen der Crowdfunding-Aktion ihr Scherflein zur Entwicklung des Weltraum-Actionspiels beigetragen.

Star Citizen: Neue Bestandteile vorgestellt

In seinem bekannten "Letter from the chairman" versichert Roberts nach dem Sprung über die 56 Millionen Dollar-Hürde, dass man sich auch weiterhin Mühe geben werde, mit Interessanten Gameplay-Einfällen das kooperative Spielerlebnis von Star Citizen zu fördern. Nach seiner Vorstellung soll das Weltraum-Epos nicht monothematisch daherkommen, sondern es dem Spieler erlauben, sich in verschiedenen Rollen auszuprobieren.

Auf der anstehenden "CitizenCon"-Veranstaltung will Chris Roberts den Fans und Investoren einen Überblick über den aktuellen Entwicklungsstand von Star Citizen geben, wobei man durchaus mit einigen "Überraschungen" rechnen dürfe. Ein Live-Stream soll am Samstag Morgen gegen vier Uhr deutscher Zeit starten.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video



Anzeige
shopping-portal