Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Blizzard schickt WoW: Warlords of Draenor ins Rennen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Online-Rollenspiel  

Blizzard schickt WoW: Warlords of Draenor ins Rennen

13.11.2014, 14:05 Uhr | jr / ams

Blizzard schickt WoW: Warlords of Draenor ins Rennen. WoW-Add-on Warlords of Draenor (Quelle: Blizzard)

WoW-Add-on Warlords of Draenor (Quelle: Blizzard)

Hersteller und Entwickler Blizzard hat die fünfte Erweiterung seines MMORPG-Hits "World of Warcraft" (WoW) freigegeben: Seit Mitternacht sind die Server für Warlords of Draenor live. Der Andrang der Rollenspiel-Fans sorgte zwar vorübergehend für die bei solchen Gelegenheiten üblichen Probleme wie Warteschlangen, Verbindungsabbrüche und Lags. Inzwischen läuft aber alles stabil, und die WOW-Gamer konzedieren einen weitgehend gelungenen Start ohne gravierende Crashs und überlaufene Startgebiete.

Warlords of Draenor: Die fünfte Erweiterung für World of Warcraft ist live

In Warlords of Draenor müssen Rollenspiel-Recken dem beginnenden Vormarsch der Eisernen Horde Einhalt gebieten. Dreh- und Angelpunkt ist dabei das "Dunkle Portal", durch das man von Azeroth aus nach Draenor gelangt. Auf Draenor - Heimatplanet der Orcs und der Draenei - geht es darum, sich bei Erkundungsmissionen einen guten Überblick zu verschaffen und die Eiserne Horde von Garrosh Höllschrei möglichst nachhaltig zu dezimieren.

Als wichtigste spielerische Neuerung haben die Blizzard-Entwickler die Garnisonen ins MMORPG gebracht. Diese dienen dem Avatar des Spielers als zentrale Kriegsbasis, in der er Gebäude errichten und CPU-gesteuerte Anhänger um sich versammeln kann, die für ihn sogar bestimmte Aufgaben erledigen können. Dazu kommen zehn frische Heldenstufen (die Maximalstufe liegt jetzt bei 100), fünf unerforschte Gebiete sowie zahlreiche Schlachtzeuge, Instanzen und und Raids mit attraktiver Beute. Frische Haus- und Reittiere sowie Welt-PvP-Kämpfe in Ashran komplettieren das Szenario.

World of Warcraft 
Eine neue Gefahr kommt aus der Vergangenheit

Trailer zur neuen WoW-Expansion "Warlords of Draenor". Video

In den Foren zu WoW: Warlords of Draenor war das Feedback der Community weitgehend positiv. Einige Cracks empfanden die ersten Dungeons als zu einfach, andere bemängelten die zu große Anzahl von langweiligen Sammelquests und schlauchartig designten Levels. Lob gab es dagegen für die Handlung sowie für die ansprechend gestalteten Zwischensequenzen

Das Add-on Warlords of Draenor ist seit dem 13. November 2014 für Windows-PC und OS X erhältlich. Der Preis für das Add-on liegt bei knapp 40 Euro, für die schicke "Collector's Edition" muss man etwa das Doppelte anlegen. Was wir von der aktuellen Erweiterung zu World of Warcraft halten, können Sie in unserem Preview-Artikel zu Warlords of Draenor nachlesen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal