Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

PS4: Sony will vernachlässigte Casual Gamer von Nintendo abschöpfen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spiele-Branche  

PS4: Sony will vernachlässigte Casual Gamer von Nintendo abschöpfen

19.11.2014, 11:50 Uhr | jr / ams

PS4: Sony will vernachlässigte Casual Gamer von Nintendo abschöpfen. PS4-Konsole mit Dualshock 4-Controller und der als Zubehör erhältlichen Kamera (Quelle: Sony)

PS4-Konsole mit Dualshock 4-Controller und der als Zubehör erhältlichen Kamera (Quelle: Sony)

Hersteller Sony möchte nach den Worten von UK-Managing Director Fergal Gara gern die auf der Wii- und Wii U-Plattform zunehmend vernachlässigte Fraktion der Casual Gamer auf die PS4 herüber ziehen. Der erklärte Gara jetzt in einem Interview und verwies darauf, dass man in den nächsten zwei bis vier Jahren mit dem richtigen Produkt sehr gut Gelegenheitsspieler an sich binden könne, die von Nintendo nicht mehr ausrechend adressiert würden.

Foto-Serie mit 10 Bildern

PS4: Jetzt will Sony auch die Casual Gamer abgreifen

Um auch diese Spielerfraktion auf die PS4 zu locken, müsse man ein attraktives Produktportfolio für diese Zielgruppe entwickeln. Trotzdem sei es wichtig und richtig gewesen, so Fara, sich zum Start der Playstation 4-Konsole vor allem an die Core-Gamer zu wenden. Diese dürften auch weiterhin nicht vernachlässigt werden, weshalb man auch hier in punkto Share-Play, Playstation TV, dem VR-Headset Project Morpheus und Playstation Now weitere Innovationen plane.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal