Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Call of Duty: Advanced Warfare - Activision kündigt "Havoc"-DLC an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ego-Shooter-Erweiterung  

Call of Duty: Advanced Warfare - Activision kündigt "Havoc"-DLC an

12.12.2014, 10:28 Uhr | jr / ams

Call of Duty: Advanced Warfare - Activision kündigt "Havoc"-DLC an. Call of Duty: Advanced Warfare Ego-Shooter von Activision für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One (Quelle: Activision)

Call of Duty: Advanced Warfare (Quelle: Activision)

Spiele-Publisher Activision erweitert seinen am 4. November gestarteten Ego-Shooter "Call of Duty: Advanced Warfare". In Kürze soll der erste DLC "Havoc" zur Verfügung stehen und den Zugriff auf ein ganzes Arsenal neuer Waffen erlauben. Abonnenten des "Season Pass" für CoD: Advanced Warfare für Xbox One und Xbox 360 haben aufgrund von Microsofts Exklusivvereinbarungen ab sofort Zugriff auf die Erweiterung. Alle anderen müssen noch etwas warten: Einen exakten Release-Termin für den Havoc-DLC hat Activision noch nicht genannt.

Call of Duty: Advanced Warfare - Entwickler arbeitet an stabilerer Serveranbindung

Der Call of Duty: Advanced Warfare-Season Pass ist zur Zeit zu einem Sonderpreis von 49,99 Euro erhältlich. Die DLC-Inhalte kann man aber auch einzeln zum Preis von jeweils 14,49 Euro erstehen. Alle Season Pass- und DLC-Inhalte erscheinen laut Activision im Laufe des Jahres 2015. Voraussetzung zum Spielen der DLC-Packs ist eine Vollversion von Advanced Warfare - die Erweiterungen sind nicht alleine lauffähig.

Kunden, die eine digitale Version von CoD: Advanced Warfare für die Xbox 360 gekauft haben, bietet Activision ein kostenloses Upgrade auf die digitale Version für Xbox One an. Dasselbe gilt für den Umstieg von der PS3 auf die PS4. Das Angebot für ein kostenloses Upgrade ist auf die Vollversion für die neuere Konsole innerhalb einer Konsolenfamilie ist beschränkt auf den Kauf der digitalen Versionen und gilt bis zum 31. März 2015. Zusätzlich werden alle Multiplayer-Statistiken und alle DLC-Käufe einschließlich des Season Pass von der alten auf die neue Konsole transferiert, sofern der Xbox-Gamertag beziehungsweise die PSN-ID identisch bleibt.

CoD: Advanced Warfare wurde von der USK mit der Alterseinstufung "Ab 18" freigegeben und ist in Deutschland ungeschnitten erschienen. Das Spiel ist seit dem 4. November 2014 für PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One und Spiele-PC erhältlich Was wir von dem Ego-Shooter halten, können Sie in unserem Test zu Call of Duty: Advanced Warfare nachlesen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal