Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Spielend Freude schenken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

20 Top-Spiele für Weihnachten  

Spielend Freude schenken

18.12.2014, 14:54 Uhr | (jr / ams), Richard Löwenstein

Spielend Freude schenken. Kaufberatung: 20 Spitzenspiele zum Weihnachtsfest 2014 (Quelle: Hersteller (Montage: www.t-online.de))

Kaufberatung: 20 Spitzenspiele zum Weihnachtsfest 2014 (Quelle: Hersteller (Montage: www.t-online.de))

Wie Sie einen Gamer glücklich schenken? Nichts leichter als das! Selbst wenn der Beglückte schon den neuesten Spiele-PC, die heißeste Grafikkarte und alle Spielkonsolen auf dem Planeten besitzt: Bestimmt steht bei ihm ein spannendes Abenteuer, die Jagd nach der Fußballkrone oder gesellige Familienunterhaltung auf dem Wunschzettel. Wir haben 20 attraktive und spannende und Computer- und Videospiele zusammen getragen. Da ist für jeden das Richtige dabei - ganz egal ob Erwachsener und Kid, Actionfan und Motorsportfreund, Abenteurer oder Simulationsliebhaber. Blättern Sie durch unsere Foto-Show - und Sie stoßen ganz bestimmt auf das Richtige.

Die Top-Titel für die Next-Gen-Konsolen

Die Suche nach einem gamertauglichen Geschenk führt häufig zum Händler ins Stadtzentrum oder in den Elektromarkt auf die benachbarte Einkaufsmeile. Der Gang ist vor allem für Nicht-Gamer verbunden mit der Hoffnung auf einen kompetenten Fachverkäufer, der Zeit hat und einem auf ein paar Nachfragen hin den passenden Ratschlag erteilen kann. In der Praxis kommt es allerdings oft ganz anders. An den Abenden und den Wochenenden vor Weihnachten sind die Läden voll und die Berater im Stress. Der Interessent findet sich alleingelassen vor prall gefüllten Regalen wieder. Nun ist das Angebot an Spielen so vielfältig wie die Geschmäcker verschieden sind. Da erleuchtendes Fachwissen selten wie von selbst über einen kommt, ist die Gefahr eines Fehlgriffs groß. Das passiertbeinem durch aus auch beim Online-Einkauf im Internet, auch wenn einem hier die Bewertungssysteme der Anbieter zumindest etwas unterstützen.

Erster Schritt: Was spielt der Beglückte?

Wer einen Gamer beschenken möchte, sollte sich im ersten Schritt bei Angehörigen oder Freunden nach dessen Besitztümern erkundigen. Spielt er gerne auf Spiele-PC oder einer Konsole? Und wenn ja, auf welcher - Konsolengames laufen nur auf dem für sie bestimmten System und sind nicht plattformübergreifend tauschbar. Daddelt der zu beschenkende Kandidat eher unterwegs auf einer mobilen Konsole wie dem Nintendo 3DS und der Playstation Vita oder lieber auf Tablet-PC und Mobiltelefon? Die Hardware-Plattform schränkt die Auswahl bereits deutlich ein.

Der zweite entscheidende Punkt sind persönliche Vorlieben. Gamer spielen nicht alles, sie bevorzugen klar definierte Genres: Der eine mag Fantasy-Abenteuer, der zweite Rennspiele, der dritte verabredet sich gerne mit Freunden zum gemeinsamen Spaßhaben vor dem Bildschirm beim Multiplayer-Shooter-Gefecht. Die richtige Wahl sorgt hier für strahlende Augen, der gedankenlose Kauf für enttäuschte Blicke.

Geschenke für den kleinen Geldbeutel

Gaming ist auch eine Frage des Anspruchs und der finanziellen Möglichkeiten. Erfahrene Spieler - im Fachjargon gern Hardcore-Gamer genannt - bevorzugen aufwendige Neuveröffentlichungen für die aktuelle Spiele-Hardware. Diese Produktionen sind recht teuer in der An-schaffung. Zwischen 40 bis 70 Euro kosten bereits die Standard-Ausführungen. Sondereditionen mit schicker Verpackung und anderem Schmuck liegen preislich noch einmal deutlich darüber. Das kann oder mag sich nicht jeder leisten. Die Alternative sind Spiele, die bereits seit einem halben Jahr oder länger erhältlich sind: Sie liegen qualitativ oft auf demselben Niveau, kosten aber deutlich weniger.

Digitale Downloads verschenken: So geht´s

Bisher sprechen wir über Spiele auf Datenträger in einer Verpackung. Sie eignen sich als Geschenk besonders gut, bilden aber nicht die einzige Möglichkeit. Der Markt hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Digitale Downloads sind am Vormarsch. Laut Spieleverband BIU laden immer mehr Menschen Games via Onlineshop direkt auf PC, Konsole und Smartphone. Der Anteil liegt inzwischen bei rund vierzig Prozent. Interessanterweise bietet aber bisher nur Apple eine Lösung für Verschenken einzelner Download-Produkte über seinen iTunes-Shop an. Für Google Play, Xbox Live oder Sonys Entertainment Network fehlt Vergleichbares.

Wer also beispielsweise den Besitzer einer Playstation 4 mit einem reinen Downloadgame beglücken möchte, etwa dem Reaktionstest "Geometry Wars Dimensions", der muss sich mit dem Kauf einer Gutscheinkarte nebst entsprechender Grußbotschaft behelfen. Die gibt´s an fast jeder Supermarkt-Kasse und Tankstelle.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal