Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

EA schickt "Need for Speed: No Limits" als Free-to-Play-Game los

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mobile Games  

EA schickt "Need for Speed: No Limits" als Free-to-Play-Game los

09.01.2015, 16:00 Uhr | (jr / ams)

EA schickt "Need for Speed: No Limits" als Free-to-Play-Game los. Need for Speed: No Limits Rennspiel für iOS und Android von Firemonkeys (Quelle: Electronic Arts)

Need for Speed: No Limits Rennspiel für iOS und Android von Firemonkeys (Quelle: Electronic Arts)

Spiele-Publisher Electronic Arts schickt sein für iOS und Android in Entwicklung befindliches Mobile Games-Rennspiel "Need for Speed: No Limits" als Free-to-Play-Game los. Das haben die Entwickler von Firemonkeys ("Real Racing 3") jetzt via Facebook bekannt gegeben und zugleich neue Features und Inhalte vorgestellt. Es wird auch nicht auf einen Schlag losgehen: EA plant einen Soft-Launch für das Rennspiel, bei dem die Server sukzessive in verschiedenen Ländern freigeschaltet werden.

Need for Speed: No Limits - 2015 wird wieder Gas geben

Das war zu erwarten: Der neue "NfS"-Racer wird als Free-to-Play-Spiel losgeschickt. Das Hauptspiel und die Grundfunktionen sind kostenlos, doch wer den eigenen Boliden aufrüsten und schneller als vorgesehen Erfolge erzielen will, der muss echtes Geld in die Hand nehmen und durch In-App-Käufe die Dinge vorantreiben. Außerdem wird für "No Limits" eine permanente Online-Verbindung vorausgesetzt. Zumindest zum Start werden es weder der Online-Multiplayer-Part noch das "Open World"-Feature ins Spiel schaffen. Letzteres wollen die EA-Entwickler aber in naher Zukunft integrieren. Auch Gamepads werden zum Launch noch nicht unterstützt - für deren Integration sollen externe Partner herangezogen werden.

Need for Speed: No Limits wird auf Basis der Isis-Engine entwickelt und setzt mindestens ein iPhone 4S mit iOS 6.1-Betriebssystem (oder besser) voraus. Bei Android werden ein API Level 15, 1.21, 2 GHz Prozessor, 1GB RAM, 800 x 600 Pixel Bildschirmauflösung, sowie eine eine GPU der Preisklasse Tegra 3, Adreno 302 oder PVR SGX543/545 verlangt.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal