Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Steam löscht unbeabsichtigt Anwenderdaten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Online-Spieledienst von Valve  

Steam löscht unbeabsichtigt Anwenderdaten

19.01.2015, 12:09 Uhr | (jr / ams)

Steam löscht unbeabsichtigt Anwenderdaten. Steam-Logo. (Quelle: Valve)

Steam-Logo. (Quelle: Valve)

Nutzer von Valves Spiele-Plattform Steam sollten zur Zeit beim Verschieben von Ordnern sowie dem Gebrauch der Deinstallations-Routine Vorsicht walten lassen: Es besteht die Gefahr, dass bei solchen Wartungsarbeiten die kompletten Anwenderdaten verloren gehen. Davon betroffen sind aktuell sowohl Linux- als auch Windows-User. Anbieter Valve arbeitet nach eigenem Bekunden bereits an einem Sicherheitspatch.

Eigene Spiele ins Netz streamen

Wie Steam-Anwender "keyvin" berichte, wollte er unter Linux seinen Steam-Hauptordner aus Platzgründen von der internen auf eine externe Platte auslagern und wieder mit einem symbolischen Link verknüpfen - eigentlich eine Standard-Prozedur ohne besonderes Gefährdungspotenzial. Doch nach einem Steam-Crash und dem anschließendem Neustart des PC lief zwar Valves Online-Dienst wieder, dafür waren aber waren seine in Unterordnern des Hauptverzeichnisses abgelegten Anwenderdaten vollständig gelöscht. Dasselbe Phänomen widerfuhr auch anderen Anwendern - vermutlich wegen einer unkorrekt gesetzten Löschvariablen.

Gefährdet sind aber auch Windows-Anwender: Auf der Steam-Supportseite warnt Anbieter Valve davor, den Dienst wie standardmäßig vorgesehen über das Deinstallationsprogramm zu entfernen, sofern man bei der Installation den Steam-Hauptordner versehentlich im allgemeinen Programmorder statt im dafür vorgesehenen Unterordner des Steam-Verzeichnisses untergebracht hat. In diesem Fall rät Valve dazu, Steam von Hand zu deinstallieren.

.News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal