Sie sind hier: Home > Spiele > News >

40 Millionen Registrierungen: Hearthstone und Destiny rocken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Activison-Blizzard  

40 Millionen Registrierungen: Hearthstone und Destiny rocken

06.02.2015, 15:24 Uhr | (jr / ams)

40 Millionen Registrierungen: Hearthstone und Destiny rocken. Hearthstone: Heroes of Warcraft - Online-Kartenspiel für PC, OS X und iPad von Blizzard Entertainment (Quelle: Blizzard Entertainment)

Hearthstone: Heroes of Warcraft (Quelle: Blizzard Entertainment)

Wie CEO Bobby Kotick mitgeteilt hat, haben sich "Destiny" und "Hearthstone: Heroes of Warcraft" - die von Activision Blizzard im letzten Jahr neu eingeführten Spiele-Marken - als voller Erfolg erwiesen und inzwischen mehr als 40 Millionen Registrierungen generiert. Allein das Free-to-Play-Sammelkartenspiel Hearthstone: Heroes of Warcraft weist laut Kotick aktuell mehr als 25 Millionen Spieler-Accounts auf. Hearthstone und Destiny sorgten laut Kotick aus dem Stand für einen Umsatz in Höhe von zirka 850 Millionen Dollar.

Mehr Kunden, aber weniger Umsatz und Gewinn für Activision-Blizzard

Da kommt Altstar World of Warcraft (WoW) rein zahlenmäßig nicht ganz mit, auch wenn hier die Abonnentenkurve nach einer längeren Schwächephase seit dem Release von Warlords of Draenor wieder deutlich nach oben weist. WoW kletterte nach Angaben des Publishers Ende 2014 wieder über die Schwelle von über 10 Millionen Abonnenten. Dafür verantwortlich war die das MMORPG wieder zu alten Stärken zurückführende jüngste Erweiterung Warlords of Draenor, von der man innerhalb der ersten 24 Stunden 3,3 Millionen Stück absetzen konnte.

Im vergangenen Jahr hat Activision Blizzard laut CEO Kotick zirka 4,41 Milliarden US-Dollar Umsatz erzielt - ein Minus von rund 3,8 Prozent im Vergleich zu 2013. Auch der Nettogewinn ging von 1,01 Milliarden auf 835 Millionen US-Dollar zurück. Wie in der Branche inzwischen üblich konnte Activision-Blizzard den digitalen Absatz steigern - der Anteil der online erzielten Erlöse stieg von 34 auf 43 Prozent. Gründe für den Umsatz- und Gewinnrückgang nannte das Unternehmen nicht, allerdings dürfte sich der stark gestiegene Dollarkurs hier negativ ausgewirkt haben.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
Shopping
Haarausfall? Dünnes Haar? Jetzt aktiv werden!
mit dem Coffein Set von asambeauty
Shopping
Exklusiv: 15,- € Gutschein und gratis Versand
nur bis zum 30.08. bei MADELEINE
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017