Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Shadow Realms: Bioware gibt den Kampf gegen die Schattenlords vorzeitig auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Onlione-Rollenspiel  

Shadow Realms: Bioware gibt den Kampf gegen die Schattenlords vorzeitig auf

10.02.2015, 11:28 Uhr | (jr / ams)

Shadow Realms: Bioware gibt den Kampf gegen die Schattenlords vorzeitig auf. Shadow Realms MMOG von Biowarei für PC (Quelle: Bioware)

Shadow Realms (Quelle: Bioware)

Mit dem auf der Gamescom-Spielemesse 2014 in Köln vorgestellten "Shadow Realms" wollten Publisher Electronic Arts und Entwickler Bioware ein actionbetontes Online-Rollenspiel für den PC, auf die Beine stellen, in dem ähnlich wie bei "Evolve" vier Spieler einen der "Shadowlords" jagen, mit deren Hilfe die Schattenlegionen der Embra-Aliens die Erde erobern wollen. Das Thema hat sich jetzt erledigt, wie Projektleiter Jeff Hickman von Bioware Austin jetzt offiziell bestätigte. Das bisher mit "Shadow Realms" betraute Team soll sich fortan mit anderen Projekten befassen.

Shadow Realms: Das Online-Rollenspiel mit Jagdfaktor ist eingestellt

Zum Inhalt von Shadow Realms hatte sich Bioware bisher nur kursorisch geäußert. Demnach sollte die Erde von den Schattenlegionen von den Embrea - also wieder einmal von Aliens - angegriffen werden, die selbst gezwungenermaßen zu Invasoren avancierten, weil, sie selbst von ihrem Heimatplaneten durch die sogenannte "Strahlende Legion" vertrieben wurden. Nur mit Hilfe der Mittel der Shadowlords gelang die Flucht und der darauf folgende Invasionsversuch auf der Erde.

Bereits im Januar hatten Gerüchte die Runde gemacht, dass das das auf Basis der Frostbite-3-Engine von Dice entwickelte MMOG eingestellt werden soll. Diese haben sich nun als wahr herausgestellt. Immerhin geht es für die Entwickler direkt weiter: Sie sollen Erweiterungen, Patches und Add-ons für den aktuellen Dragon Age"-Spross anfertigen und sich auch an den Arbeiten für den kommenden "Mass Effect"-Ableger sowie an "Star Wars: The Old Republic" beteiligen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal