Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Assassin's Creed: Unity - Ubisoft bringt fünften Patch nur für Konsolen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Action-Adventure  

Assassin's Creed: Unity - Ubisoft bringt fünften Patch nur für Konsolen

20.02.2015, 11:13 Uhr | (jr / ams)

Assassin's Creed: Unity - Ubisoft bringt fünften Patch nur für Konsolen. Die Assassin's Creed-Reihe (Quelle: Ubisoft)

Die Assassin's Creed-Reihe (Quelle: Ubisoft)

Um die Fehler in "Assassin's Creed: Unity" aus der Welt zu schaffen, hat Publisher und Entwickler Ubisoft mittlerweile das fünfte Update zum Action-Adventure veröffentlicht. Freilich nicht für alle Release-Plattformen: Während die Entwickler die PS4 und Xbox One pflichtgemäß mit dem Bugfix-DLC versorgten, gingen die PC-Gamer aus bisher unbekannten Gründen leer aus. In einem Tweet kündigte Ubisoft aber bereit an, sich demnächst näher zu dem Sachverhalt zu erklären.

Assassin's Creed: Unity - Die Französische Revolution hat ihre Macken

Laut Ubisoft hat man mit dem fünften Update den Spielcode weiter optimiert und diverse Absturzursachen sowohl in der Kampagne als auch im Koop-Modus aus der Welt geschafft. Auch sollen Items und Outfits im Spielverlauf ab jetzt korrekt freigeschaltet werden. Verbessert haben die Entwickler nach eigenen Angaben auch das Online-Matchmaking. So sollen Verbindungsprobleme beim Start und bei laufenden Online-Matches nur noch in seltenen Fällen auftreten.

Action zur Zeit der Französischen Revolution

Assassin's Creed: Unity spielt in Paris gegen Ende des 18. Jahrhunderts - also zur Zeit der Französischen Revolution. Erstmals arbeiten bis zu vier Spieler im Rahmen von Koop-Missionen zusammen. Dabei wird der neue Held Arno Dorian zusammen mit drei Kompagnons aktiv. Dorian dominiert dabei aber nach Angaben der Entwickler die Aktion klar - und liefert so für Creative Director Alex Amancio den ausschlaggebenden Grund dafür, auf weibliche Attentäterinnen in "Unity" zu verzichten. "Wir können unseren Hauptcharakter nicht entfernen, und so war es die einzig logische Option, auf weibliche Avatare zu verzichten."

Das Action-Adventure ist am 13. November 2014 für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Was wir von dem Action-Abenteuer halten, können Sie in unserem Test zu Assassin's Creed: Unity nachlesen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal