Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Tom Clancy's The Division: Ubisoft erhellt den PvP-Part "The Dark Zones"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Multiplayer-Shooter  

Tom Clancy's The Division: Ubisoft erhellt den PvP-Part "The Dark Zones"

02.03.2015, 14:04 Uhr | (jr / ams)

Tom Clancy's The Division: Ubisoft erhellt den PvP-Part "The Dark Zones". The Division MMORPG-Shooter von Massive Entertainment für PC, PS4 und Xbox One (Quelle: Ubisoft)

The Division (Quelle: Ubisoft)

Im Rahmen einer Podcast-Veranstaltung haben die Entwickler von Massive Entertainment neue Details zum PvP (Spieler versus Spieler)-Part des Multiplayer-Shooters "Tom Clancy's The Division" bekanntgegeben. Demnach soll es spezielle PvP-Gebiete geben, die als "Dark Zones" bezeichnet werden. Um dort hinein- und wieder herauszukommen, muss man als Spieler eine Art Dekontaminationskammer betreten. Erst wenn man die dort ablaufende Prozedur absolviert hat, wird der Ein- beziehungsweise Ausgang freigeschaltet.

Gemeinsam im ruinierten New York der Endzeit

Eine knapp sieben Minuten lange Gameplay-Demo zu "Tom Clancy's The Division", das auf der E3 vorgestellt wurde.

E3-Gameplay-Demo zu "Tom Clancy's The Division".


Tom Clancy's The Division - Endzeit in New York

In den PvP-Gebieten können laut Massive Entertainment bis zu 100 Leute gleichzeitig aktiv sein, so dass die Intensität der Gefechte recht hoch ausfallen dürfte. Damit sich die Spieler auch jenseits der reinen PvP-Gefechte gern in den Dark Zones aufhalten, locken die Entwickler mit speziellen attraktiven Items, die dort versteckt sind. Allerdings kann man die aufgefundenen Waffen und Gegenstände nicht einfach seinem Inventar einverleiben, sondern muss sie zuvor speziell behandeln. Und da liegt der Hase im Pfeffer - denn wenn der Extraktionsprozess gestört wird, ist die Beute futsch.

Aktuell beschäftigen sich die Entwickler damit, hier ein gutes Balancing hinzukriegen: Die Gegenstände sollen attraktiv und wichtig genug sein, damit man sich besonders um sie bemüht, jedoch nicht so bedeutsam, dass man aus Angst, sie wieder zu verlieren, vom eigentlichen Spiel abgehalten wird. Ziel ist es, den PvP-Part so zu designen, dass sich die Spieler gut unterhalten fühlen und zugleich bereit sind, ein Risiko einzugehen. Dabei wollen die Entwickler auf alle Fälle von gravierenden Bestrafungen absehen.

In Tom Clancy's The Division wird ein Großteil der amerikanischen Bevölkerung am Black Friday von einem Virus dahingerafft, und es liegt an den Mitgliedern der streng geheimen Schläfer-Agenten der "Division", den Absturz der Gesellschaft in komplette Anarchie zu verhindern. Spielerisch vermischt das Next-Gen-Spiel Elemente diverser Genres: Man schaut der Spielfigur über die Schulter und muss sich vor allem mit Schießeisen zur Wehr setzen. Um den Rollenspiel und Gruppenaspekt mit einzubringen, wird es unterschiedliche Charakterklassen geben, die man frei wechseln (darunter: Sanitäter, Wissenschaftler und Soldat) und so das Zusammenspiel im Team optimieren kann. Auch wenn das Spiel vor allem auf Zusammenarbeit mit anderen Spielern setzt, soll es auch alleine spielbar sein.

Ein konkreter Release-Termin für "Tom Clancy's The Division" steht noch nicht fest. "Irgendwann 2015" soll es laut Ubisoft-Manager Martin Hultberg soweit sein - der Release rücke "erschreckend näher". Was wir bisher vom Multiplayer-Shooter von Ubisoft halten, der für PC, PS4 und Xbox One entwickelt wird, können Sie sie in unserem First Look-Artikel zu The Division nachlesen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal