Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Bloodborne: Neue Infos zum Koop-Modus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Actionspiel  

Bloodborne: Neue Infos zum Koop-Modus

06.03.2015, 15:10 Uhr | (jr / ams)

Bloodborne: Neue Infos zum Koop-Modus. Bloodborne Actionspiel für die PS4 von Sony (Quelle: Sony)

Bloodborne Actionspiel für die PS4 von Sony (Quelle: Sony)

Publisher Sony und Entwickler From Software haben nähere Details zum PS4-exklusiven Actionspiel "Bloodborne" bekannt gegeben. Das zentrale Spielelement - die Spieler bilden eine Gruppe und machen zusammen Jagd auf den Endboss - wird demnach durch interessante Features angereichert. Außerdem wartet laut einem Bericht des Online-Magazins "Dualshockers" einer der berüchtigten First-Day-Patches auf die Bloodborne-Gamer. Über die Größe gibt es noch keine näheren Informationen, jedoch soll der Patch soll dazu dienen, die Performance, das User-Interface und das Online-Gameplay von Bloodborne zu optimieren.

Bloodborne: Nur wer gewinnt, wird belohnt

Wer sich in den Koop-Partien vorzugsweise mit seinen Freunden zusammentun will, kann das mit Hilfe der “Watchword”-Funktion tun. Dazu muss der Host - also der gastgebende Spieler - ein achtstelliges Passwort einrichten, das die Mitspieler bestätigen, um an der Partie teilnehmen zu können. Mit Hilfe der "Lulling Bell" kann der Host aber auch andere Spieler zu einer Partie einladen.

Die Gäste in Koop-Partien können sich mit Hilfe der "Small Resonant Bell" organisieren. Ergibt sich während einer laufenden Partie die Notwendigkeit für eine Unterbrechung, steht dafür der "Parting Shot" zur Verfügung.

"Watchword" funktioniert nur in Koop-, nicht aber bei PvP-Partien. In denen agiert derjenige Spieler als Host, in dessen Welt die anderen beiden Spieler mit Hilfe der sogenannten “Ominous Resonant Bell” eindringen, um den Host zu jagen und ihn zu besiegen. Klappt das, warten entsprechende Belohnungen. Erreicht der Host jedoch das schützende Boss-Gebiet, haben die Invasoren das Match verloren und werden ohne Belohnung in ihre eigene Welt zurück gebeamt.

Bezüglich der PS Plus-Mitgliedschaft hat Sony mitgeteilt, dass diese für das Spielen im Multiplayer sowie für das Teilen von Dungeons nötig ist. Für das Herunterladen von Updates und das Teilen von Dungeon-Informationen mit anderen Spielern ist eine aktive Playstation Plus-Mitgliedschaft nicht erforderlich.

Als Release-Termin für das PS4-exklusive Actionspiel hat Sony den 25. März. 2015 genannt. Was wir von dem Spiel halten, können Sie in unserer Preview zu Bloodborne nachlesen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Diese Jacken bringen Sie warm durch den Winter
Trend-Jacken von TOM TAILOR
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017