Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Sony bestätigt Entwicklung des PS4-Firmware-Updates 2.50

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spielkonsole  

Codename Yukimura: Sony bestätigt die Entwicklung des PS4-Firmware-Updates 2.50

12.03.2015, 11:16 Uhr | (jr / tz)

Sony bestätigt Entwicklung des PS4-Firmware-Updates 2.50. PS4-Konsole mit Dualshock 4-Controller und der als Zubehör erhältlichen Kamera (Quelle: Sony)

PS4-Konsole mit Dualshock 4-Controller und der als Zubehör erhältlichen Kamera (Quelle: Sony)

Nach tagelangen Spekulationen um die neue PS4-Firmware hat Hersteller Sony jetzt per Blogpost offiziell bestätigt, dass man zur Zeit an einem großen Firmware-Update auf Version 2.50 bastelt. Es trägt den Codenamen "Yukimura" (ein historischer Samurai) und soll nach Angaben von Sony-Manager Scott McCarthy den lange versprochenen Suspend-Resume-Modus einführen. Darüber hinaus will man die freie Belegung von Controller-Knöpfen sowie die Share Play-Qualität mit einer Bildwiederholrate von 60 fps realisieren. Das Update soll auch ein verbessertes User-Interface mitbringen und wird nach jetziger Planung gegen Ende April 2015 erscheinen.

Foto-Serie mit 10 Bildern

PS4-Firmware Update 2.50: Sony bastelt an neuer Betriebssystem-Version

Den monatlichen Aktualisierungsrhythmus von Konkurrent Microsoft geht Sony zwar nicht mit, aber auch die Japaner sind bemüht, ihrer aktuellen Spielkonsole PS4 die Fehler auszutreiben und sie mit neuen Funktionen attraktiv zu halten. Dazu zählt vor allem die mit Version 2.50 geplante Einführung eines echten "Suspend/Resume"-Modus für die Konsole - ein Feature, das Sony seit der Vorstellung der PS4 im November 2013 umzusetzen versucht. Dabei geht es darum, im Ruhemodus ein Spiel quasi anhalten und nach dem Reaktivieren der PS4 durch Drücken des PS-Buttons auf dem Controller das Game an eben dieser Stelle fortsetzen zu können. Laut McCarthy werden nach dem Einspielen des Updates "fast alle" Spiele diese Funktion beherrschen. Nähere Details dazu wurden nicht genannt.

Auch die systemweit gültige eigenständige Belegung der Controller-Buttons steht schon lange auf der To-Do-Liste von Sony - gar nicht einmal so sehr aus Individualisierungsgründen, sondern als eine Maßnahme zur Erweiterung der Barrierefreiheit, um Nutzern, die wegen körperlicher Einschränkungen einen bestimmten Knopf nicht erreichen können, trotzdem die gute Bedienbarkeit eines Games zu ermöglichen.

Auch neue soziale Features wie die Integration von Facebook-Kontakten in die Freundesvorschläge und die Freundessuche will Sony im Update auf Version 2.50 unterbringen. Darüber hinaus steht das bessere Handling von Trophäen auf der To-Do-Liste. Ein automatisch erstellter Screenshot soll beispielsweise den Moment im Bild festhalten, indem man einen derartigen Erfolg errungen hat. Zudem werden Verbesserungen bei der Sortierung der Spiele-Bibliothek sowie beim von Spielen mit null Prozent Fortschritt angestrebt.

Auch das Sub-Account-Problem will Sony mit dem Update endgültig aus der Welt schaffen: Von Eltern für ihre minderjährigen Kids angelegte Zugänge können ohne Datenverlust direkt via PS4 zu einem Master-Account aufgewertet werden, wenn der Account-Inhaber seine Volljährigkeit nachgewiesen hat. Das war bisher nur über eine spezielle Webseite möglich.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal