Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Steam feiert Rekord: 9 Millionen User gleichzeitig aktiv

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Online-Dienst von Valve  

Steam: 9 Millionen User gleichzeitig aktiv

16.03.2015, 15:07 Uhr | (jr / ams)

Steam feiert Rekord: 9 Millionen User gleichzeitig aktiv. Steam-Logo. (Quelle: Valve)

Steam-Logo. (Quelle: Valve)

Neuer Rekord für Valves Online-Dienst Steam: Am Sonntag, dem 15. März 2015 waren zu Spitzenzeiten mehr als 9 Millionen User gleichzeitig eingeloggt. Laut der Statistik auf "Steampowered Games" lag der Peak bei genau 9.068.777 Kunden - ein neuer Rekord, mit dem man den erst im Januar aufgestellten Rekordwert von 8,5 Millionen eingeloggten Usern noch einmal deutlich übertreffen konnte.

Steam: Neuer Nutzer-Rekord aufgestellt

Nachdem man die Sieben-Millionen-Grenze im Dezember des vergangenen Jahres schaffte, nimmt das Wachstum von Steam damit weiter kontinuierlich zu - woran die boomende E-Sport-Szene keinen geringen Anteil hat. Am häufigsten gespielt wurde am vergangenen Wochenende übrigens das Multiplayer Online Battle Area (MOBA)-Game "Dota 2" (knapp 900.000 gleichzeitig aktive Spieler). Auf Platz zwei und drei lagen mit "Counter Strike: Global Offensive" und "Team Fortress 2" (über 78.000 Spieler) ebenfalls zwei Multiplayer- Klassiker.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video



Anzeige
shopping-portal