Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Lego: Jurassic World - Dinos aus dem Lego-Baukasten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Preview zu Lego: Jurassic World | Action-Adventure | PC, PS3, PS4, Xbox One, Xbox 360, Wii U  

Dinos aus dem Lego-Baukasten

16.03.2015, 17:08 Uhr | Olaf Bleich (jr / ams), Medienagentur plassma

Lego: Jurassic World - Dinos aus dem Lego-Baukasten. Lego: Jurassic World Action-Adventure von TT Games für Xbox One, Xbox 360, PS4, PS3, PS Vita, Wii U, 3DS und PC (Quelle: Warner Bros. Interactive)

Lego: Jurassic World (Quelle: Warner Bros. Interactive)

Die Dinosaurier erobern die Kinos zurück: Bereits im Juni 2015 erscheint mit "Jurassic World" der vierte Teil der legendäre Actionreihe von Steven Spielberg. Doch nicht nur auf der Leinwand, sondern auch auf dem Monitor sind die Dinos aktiv. Nach "Der Herr der Ringe", den "Avengers" und "Batman" verbaut Entwickler TT Games Tausende bunte Klötzchen und packt die schönsten Momente aller Filme in das humorvolle Action-Abenteuerspiel "Lego Jurassic World" für PC, Xbox 360, Xbox One, PS3, PS4, PS Vita, Wii U und Nintendo 3DS.

Vier gewinnt!

"Lego Jurassic World" beschränkt sich also nicht allein auf den neuen Kinofilm: In den 20 Kapiteln des Story-Modus kämpfen sich Spieler - alleine oder zu zweit im Splitscreen - durch legendäre Szenen aller vier Streifen. In der in London präsentierten Demo-Version untersuchte man beispielsweise als Wissenschaftlerin Ellie Sattler Dino-Häufchen und half einem kranken Triceratops wieder auf die Beine. In einer späteren Mission machte man als Dr. Ian Malcolm und Dr. Alan Grant Bekanntschaft mit dem wütenden Tyrannosaurus Rex.

Augenzwinkernde Dino-Action

Ganz so düster und ernst wie die Filme präsentiert sich das Lego-Abenteuer aber natürlich nicht - schließlich richtet sich das Spiel in erster Linie an Kinder und jüngere Zocker. Das bestätigt auch Associate-Producer Tim Wileman: "Natürlich greifen wir die spannendsten Szenen der Filme auf. Gleichzeitig schwächen wir die gruseligen Momente ein wenig ab und nutzen dazu den typischen Humor. Mal gehen wir in die Slapstick-Richtung, mal genügt schon ein Zwinkern oder eine andere Kleinigkeit." Den Angriff des T-Rex überstehen die Helden etwa, indem sie dem Dino aus Lego-Steinen einen Kauknochen bauen und ihn so ablenken.

Spiele-Videos 
Lego Jurassic World: Spaßiger Gameplay-Trailer

Alle vier Kinofilme zum Nachspielen im typischen Lego-Stil. Video

Gleiches Spiel - aber mit Dino-Charme

Spielerisch geht TT Games mit Lego Jurassic World aber keinerlei Experimente ein. Wie schon in den unzähligen Vorgängern legt das Geschicklichkeitsspiel seinen Fokus weiterhin auf eine Mischung aus kleineren Umgebungsrätseln und der Erkundung der Areale. Um den Triceratops zu heilen, benötigt man etwa ein Eis am Stiel, einen Apfel und eine Möhre. Während sich das Eis in einem weiteren Häufchen versteckt, bringt Biologin Ellie mit ihrer Gießkanne Kletterpflanzen und Bäume zum Sprießen. So kommt man auch an den Apfel und die auf einem Hügel versteckte Karotte. Dieses grundsätzliche Spielprinzip kennt man bereits aus früheren Lego-Titeln.

Gleiches gilt für die unzähligen Sammelobjekte. Auf den beiden frei begehbaren Arealen Isla Nublar und Isla Sorna findet man zum Beispiel DNA-Stränge. Sie helfen Einsteigern weiter und geben Tipps zur aktuellen Mission. Zudem verstecken sich in den Gebieten Knochen und Bernsteinfragmente. Mit ihnen schaltet man Dinosaurier und damit die heimlichen Hauptfiguren von Lego Jurassic World frei.

Dinos aus dem Baukasten

TT Games weiß, dass Fans der Filme diese in erster Linie wegen der schuppigen Urzeit-Echsen geschaut haben. "Für uns stand von Anfang an fest, dass man auch Dinosaurier spielen können wird", führt Time Wileman aus. Nachdem man beispielsweise den Triceratops gefüttert hat, schaltet man diesen frei und durchbricht damit Barrikaden. Im späteren Verlauf jagt man sogar flüchtende Menschen mit dem Tyrannosaurus Rex.

Die schönste Neuerung stellt der Dino-Baukasten dar. "Die Urzeitechsen bevölkern eigene Bereiche auf den Inseln. Hier steuern Spieler aktiv die Dinos und kämpfen an einem Bildschirm gegeneinander", so Tim Wileman im Gespräch. Der eigentliche Clou: Mit Hilfe des Editors kombiniert man die prähistorischen Monster miteinander. Der Entwickler erklärt: "Ich stecke dann beispielsweise den Kopf eines Triceratops auf den Körper eines T-Rex. Das sieht zum einen witzig aus, zum anderen nehme ich aber auch die Eigenschaften der Dinosaurier mit und setze diese im Kampf ein." Insgesamt gibt es 20 Dinos mit verschiedenen Bauteilen. Laut TT Games kommen mehr als 1000 Kombinationsmöglichkeiten im Baukasten zusammen.

Auf eine Internet-Tauschbörse oder gar eine Online-Arena verzichtet man allerdings. Tim Wilemans Begrüdung: "Wir wollen, dass Spieler unser Produkt wirklich gemeinsam vor einem Fernseher erleben. Derartige Funktionen hätten daher nicht dazu gepasst!"

Ein Käfig voller Helden

Wer Jurassic Park hört, denkt an Dinosaurier. Und dann vielleicht an Jeff Goldblum als aufmüpfigen Wissenschaftler mit spitzer Zunge. Doch für ihre gelungenen Charaktere sind die Kinostreifen nicht gerade bekannt. Umso überraschender, dass TT Games weiterhin an vielen spielbaren Figuren mit unterschiedlichen Eigenschaften festhält. Insgesamt schalte man im Spielverlauf mehr als 100 Charaktere frei - darunter auch den aus den Filmen bekannten Mister DNA. Die Bedenken, ob es überhaupt derart viele, interessante Gestalten im Filmuniversum gibt, schmettert Tim Wileman ab: "Wir haben vier Filme. Und speziell im aktuellen Streifen tauchen viele, überaus spannende und vielschichtige Charaktere auf."

Eine große Stärke von Lego Jurassic World bleibt die Authentizität. So greift TT Games auch auf die Original-Sprachausgabe der Filme zurück. Diese schneiden die Entwickler entsprechend zusammen, damit sie auch zu den Lego-Szenen passen.

Was uns gefällt

Lego Jurassic World weckt das Kind in jedem Spieler - egal, in welchem Alter. Das Action-Hüpfspiel fasst die schönsten und spannendsten Momente der Reihe zusammen und peppt sie mit dem typischen Lego-Humor auf. Hier sind Schmunzler und Atmosphäre garantiert. Interessanteste Neuerung stellen zweifellos der Dino-Baukasten und die spielbaren Echsen selbst dar. Diese Idee klingt ausgesprochen reizvoll, gerade mit mehreren Spielern.

Was uns nicht gefällt

Leider muss sich Lego Jurassic World bereits im Vorfeld Kritik gefallen lassen - der Titel erinnert einfach zu stark an die bisherigen Werke von TT Games. Zwar macht die launige Kombination aus Steinchen sammeln und Jump'n'Run-Action Spaß, fühlt sich aber inzwischen doch arg abgenutzt und wenig innovativ an. Außerdem bleibt abzuwarten, ob die verschiedenen Charaktere und ihre Eigenschaften wirklich als Helden taugen oder neben den Dinosauriern nur die zweite Geige spielen.

Fazit

Keine Experimente, keine Überraschungen: TT Games liefert mit Lego Jurassic World eine souveräne Umsetzung der Dino-Quadrologie ab. Das ist nett und humorvoll, aber völlig harmlos - Fans der Lego-Spiele und Reptilien-Liebhaber dürften aber dennoch auf ihre Kosten kommen.

Infos zum Spiel:

Titel: Lego Jurassic World
Genre: Action-Adventure
Publisher: Warner Bros. Interactive
Hersteller: TT Games
Release: Juni 2015
Preis: Noch nicht bekannt
System: PC, Xbox 360, Xbox One, PS3, PS4, PS Vita, Wii U, Nintendo 3DS
USK-Freigabe: Noch nicht bekannt
Einschätzung: Gut

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal