Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

GTA Online-Heists: Soviel kann man bei den virtuellen Raubüberfällen verdienen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Actionspiel  

GTA Online-Heists: Soviel kann man bei den virtuellen Raubüberfällen verdienen

18.03.2015, 12:13 Uhr | (jr / ams)

GTA Online-Heists: Soviel kann man bei den virtuellen Raubüberfällen verdienen. GTA Online Actionspiel von Rockstar Games für PS3 und Xbox 360 (Quelle: Rockstar Games)

GTA Online (Quelle: Rockstar Games)

Nach Angaben der Entwickler von Rockstar Games stellen die fünf Raubüberfall ("Heist")-Szenarien in GTA Online für die Spieler durchaus eine lohnende Angelegenheit dar. Zwar müssen die Anführer die Planung zunächst aus eigner Tasche berappen. Wer aber die Heist-Herausforderungen mit Erfolg meistert, kann trotzdem sein GTA-Dollar-Konto kräftig aufstocken.

GTA Online-Heists: Viel Geld im Spiel

Aktuell gibt es fünf unterschiedliche, in verschiedenen Phasen aufgeteilte Heist-Missionen, die von Obergangster Lester sowie einem weiteren Auftraggeber erteilt werden. Um an einer Heist-Mission teilnehmen zu können, müssen verschiedene Voraussetzungen erfüllt sein. Der Anführer muss zum Beispiel mindestens auf Level 12 spielen und über ein eigenes High-End-Apartment verfügen, in dem die Planung und Vorbereitung der Raubüberfälle stattfindet und die verschiedenen Aufgaben an die beteiligten Co-Gangster verteilt werden. Der Anführer verantwortet die Zusammenstellung des Teams, weist die Aufgaben zu und legt auch die Outfits fest.

Die fünf Raubüberfall-Grundtypen bestehen aus mehreren Teilen - insgesamt veranschlagen die Entwickler für die hier gestellten Aufgaben Spielzeit von rund 20 Stunden an. Bei der Durchführung der Heists ist eine genaue Absprache und geschickte Koordination unabdingbar, denn die Spieler müssen an bestimmten Punkten auf dem Weg zum epischen Finale des jeweiligen Überfalls spezifische Rollen übernehmen, um verschiedene Missionsziele zu erfüllen.

Spiele-Videos 
GTA 5: Grafikvergleich zwischen PS3 und PS4

Current-Gen-Version begeistert mit hohem Detailgrad. Video

Wer eine Raubüberfall-Mission zum ersten Mal in Angriff nimmt, bekommt von Rockstar zusätzlich 100.000 GTA-Dollar als Belohnung spendiert. Diese werden direkt dem spielinternen Bankkonto gutgeschrieben. Somit kann man also summa summarum beim erstmaligen Durchspielen der Heist-Missionen in GTA Online 500.000 virtuelle Dollar verdienen. Dazu kommt dann noch die Belohnung für die eigentliche Mission, die abhängig vom gewählten Schwierigkeitsgrad unterschiedlich hoch ausfällt und auf das Team insgesamt aufgeteilt wird.

Die Heist-Belohnungen im Überblick

  • Heist-Titel: Fleeca Job
    Kosten: 11.500 GTA-Dollar
    Leicht: 57.500 GTA-Dollar
    Normal: 115.000 GTA-Dollar
    Schwer: 143.750 GTA-Dollar
  • Heist-Titel: Prison Break
    Kosten: 40.000 GTA-Dollar
    Leicht: 200.000 GTA-Dollar
    Normal: 400.000 GTA-Dollar
    Schwer: 500.000 GTA-Dollar
  • Heist-Titel: Humane Labs Raid
    Kosten: 54.000 GTA-Dollar
    Leicht: 270.000 GTA-Dollar
    Normal: 540.000 GTA-Dollar
    Schwer: 675.000 GTA-Dollar
  • Heist-Titel: Series A Funding
    Kosten: 40.400 GTA-Dollar
    Leicht: 202.000 GTA-Dollar
    Normal: 404.000 GTA-Dollar
    Schwer: 505.000 GTA-Dollar
  • Heist-Titel: Pacific Standard Job
    Kosten: 100.000 GTA-Dollar
    Leicht: 500.000 GTA-Dollar
    Normal: 1.000.000 GTA-Dollar
    Schwer: 1.250.000 GTA-Dollar

Um das Grundspiel mit den Heists zu erweitern, muss man freilich erst einmal ein ziemlich großes DLC-Rad drehen: Auf der PS4 muss man einen 4,75 GB großen Download abwarten, während die Xbox One-Version auf zirka 4,2 GB DLC-Größe kommt. Etwas sparsamer fällt das Ganze auf den Last-Gen-Konsolen PS3 und Xbox 360 aus: Hier gilt es, rund 1,5 GB auf die heimische Konsole zu schaufeln.

GTA 5 ist 2013 für die Playstation 3 und Xbox 360 erschienen. Am 18. November kam dann eine auf die aktuelle Spielkonsolen-Generation PS4 und Xbox One angepasste Version auf den Markt. Die PC-Gamer-Fraktion wird am 14. April 2015 versorgt - die Version enthält bereits alle bis dahin veröffentlichten Features.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal