Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Star Citizen: Großes Update für das Arena Commander-Modul ist da

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Weltraumspiel  

Star Citizen: Großes Update für das Arena Commander-Modul ist da

23.03.2015, 12:40 Uhr | (jr / ams)

Star Citizen: Großes Update für das Arena Commander-Modul ist da. Star Citizen Weltraumspiel von  Cloud Imperium Games für PC (Quelle: Cloud Imperium Games)

Star Citizen Weltraumspiel von Cloud Imperium Games für PC (Quelle: Cloud Imperium Games)

Chris Roberts und sein Entwickler-Team bei Cloud Imperium Games haben das große Inhalts-Update auf Version 1.1 für das zentrale Arena Commander-Modul ihres Weltraumspiels Star Citizen veröffentlicht. Die vorgenommene Änderungen an den Dogfights im All sind allerdings so gravierend, dass die Spieler das Programm komplett neu auf ihrem PC installieren müssen. Es gibt neue Schiffe, die Animationen wurden optimiert und das Spiel auf ein 64 Bit-System umgestellt. Auch eine neue Fassung des inzwischen 60 Seiten starken PDF-Handbuchs steht zum Herunterladen zur Verfügung. Unterdessen geht die Spendenkampagne für Star Citizen ungebremst weiter: Aktuell haben Roberts und seine Mitstreiter rund 76 Millionen US-Dollar eingesammelt.

Star Citizen: Arena Commander-Modul legt zu

Ab sofort können die Spieler in Star Citizen auf das Arena Commander-Modul mit einem sogenannten Simpod zugreifen, das in ihrem Hangar zur Verfügung steht - so soll der Zugang zu den simulierten Kämpfen auch im fertigen Spiel funktionieren.

Die wichtigste mit dem Update auf Version 1.1 eingeführte Neuerung im Arena Commander liegt darin, dass die Piloten jetzt auf größeren Raumschiffen oder Raumstationen landen können. Dabei erfolgt die Auswahl der verfügbaren Landezonen ähnlich wie bei der Zielaufschaltung in den Weltraumkämpfen. Allerdings sollten die Piloten darauf achten, ob sie eine betreute Landezone anfliegen. Hat man dafür nämlich keine Freigabe, kann es passieren, dass man von den Verteidigungseinrichtungen unter Feuer genommen wird.

Die Entwickler von Cloud Imperium Games weisen ausdrücklich darauf hin, dass das Start- und Landesystem noch nicht final ist. Man erhofft sich gerade hier vom Feedback der Gamer Hinweise darauf, was man noch verbessern kann.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Profis undercover 
Verkleidete Bayern-Stars nehmen Schüler auf den Arm

Alaba, Rafinha und Ribéry sind für jeden Spaß zu haben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal