Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Dragon Age: Inquisition - DLC "Hakkons Fänge" und neues Update da

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rollenspiel  

Dragon Age: Inquisition - Entwickler Bioware tunt das Rollenspiel

25.03.2015, 08:31 Uhr | (jr / ams)

Dragon Age: Inquisition - DLC "Hakkons Fänge" und neues Update da. Dragon Age 3: Inquisition Rollenspiel von Bioware für PC, PS4 und Xbox One (Quelle: Electronic Arts)

Dragon Age 3: Inquisition (Quelle: Electronic Arts)

Laut Mitteilung von Entwickler Bioware steht der mittlerweile sechste Bugfixing-Patch zu "Dragon Age: Inquisition" zum Download zur Verfügung. Die wichtigste Neuerung: Ab sofort werden auch Eingabegeräte mit mehr als zwei Tasten vom Rollenspiel unterstützt. Überraschenderweise ist heute auch der erste Story-DLC "Hakkons Fänge" - zunächst nur für die Xbox One- und die PC-Version von Dragon Age: Inquisition - erschienen. Andere Plattformen sollen später versorgt werden. Das Add-on ist rund 1,5 GB groß und kostet zirka 15 Euro.

Update vom 31.03.2015: Im Mai soll der Singleplayer-Add-on auch für PS3, PS4 und Xbox 360 auf den Markt kommen.

Dragon Age: Patch Nummer fünf ist in Arbeit

Nach Angaben von Bioware werden mit dem sechsten Patch Stabilitätsprobleme gelöst sowie kleinere Bugs beseitigt. Wer eine der bei Gamern sehr beliebten Multi-Tasten-Mäuse einsetzt, kann jetzt über die beiden Primärtasten hinaus auch die weiteren Maustasten mit Funktionen belegen.

Dragon Age 3: Inquisition - Erster Trailer von der E3

Dragon Age-Fans werden, mit Hexe Morrigan und Zwerg Varric, in diesem Trailer zwei bekannte Gesichter wiedersehen.

Dragon Age-Fans werden bekannte Gesichter wiedersehen.


Ohne große Ankündigung hat Bioware auch den Story-DLC "Hakkons Fänge" publiziert, in dem es um die Jagd auf einen Drachen geht. Dabei spielt auch das geheimnisvolle Bergvolk der Avvar eine Rolle. Das Add-on, das innerhalb der Kampagne von Dragon Age: Inquisition spielbar ist, bietet starke Waffen und Rüstungen und beschäftigt sich nach Angaben der Entwickler mit dem "Schicksal des letzten Inquisitors und des mächtigen Drachen, den er gejagt hatte".

"Dragon Age: Inquisition" benutzt die Frostbite 3-Engine von Dice und bietet ein riesiges Spielgebiet, das allerdings nicht in allen Teilen sofort zugänglich ist. Insofern ist das anfänglich diskutierte Open-World-Spielprinzip - in dem Entscheidungen nicht nur den Story-Verlauf beeinflussen, sondern die ganze Spielwelt verändern sollen - bereits etwas ausgehebelt worden. Der Spieler darf als Krieger, Magier oder Schurke ins Geschehen eingreifen und kann aus den vier Rassen Mensch, Zwerg, Elf oder Qunari wählen.

Die Geschichte deckt das übliche Rollenspiel-Standardprogramm ab: Dämonen greifen durch einen Dimensionsriss die Welt Thedas an. Zu einem ungünstigen Zeitpunkt, denn der alte Streit zwischen der Magier- und Templerfraktion spitzt sich weiter zu. Eine Neuerung ist aber durchaus vielversprechend: Der Spieler darf in "Dragon Age: Inquisition" Burgen erobern und zu einem eigenen Stützpunkt ausbauen.

Dragon Age: Inquisition ist am 20. November 2014 für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Was wir von dem neuen Bioware-Rollenspiel halten, können Sie in unserem Test zu Dragon Age: Inquisition nachlesen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal