Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Tom Clancy's The Division: Neue Infos von Entwickler Massive

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Third-Person-Shooter  

Tom Clancy's The Division: Neue Infos von Entwickler Massive

02.04.2015, 12:54 Uhr | (jr / tz)

Tom Clancy's The Division: Neue Infos von Entwickler Massive. Tom Clancy's The Division (Quelle: Ubisoft)

Tom Clancy's The Division (Quelle: Ubisoft)

Auf dem "South by Southwest"-Festival hat David Polfeldt, Managing Director beim Entwickler Massive Entertainment, kürzlich neue Informationen zum Third-Person-Shooter "Tom Clancy's The Division" bekannt gegeben. Demnach ist es den Entwicklern vor allem wichtig, dass der Immersions-Effekt beim Spieler nicht durch allzu häufige Unterbrechungen des Gameplays flöten geht.

Tom Clancy's The Division - Endzeit-Action in New York

Um das zu vermeiden, haben die Entwickler von Massive laut Polfeldt die erzählerisch geprägten Zwischensequenzen auf ein Minimum reduziert. The Division bringe in seinen Missionen genug Varianz und Variabilität mit, um nicht mit solchen Tricks arbeiten zu müssen - ein ziemlich deutlicher Seitenhieb auf den Konkurrenten "The Order 1886". Da The Division Elemente aus dem Third-Person-Shooter-Genre sowie aus Survival- und Rollenspielen integriert, dürfte in der Tat für genug Abwechslung gesorgt sein. Zudem werden laut Polfeldt weitläufige Areale im Untergrund von Manhattan angesiedelt. Diese werden quasi als Dungeons dienen, um an geeigneten Stellen der Story den Klaustrophobie- und Spannungsaspekt weiter zu verdichten.

In Tom Clancy's The Division wird ein Großteil der Bevölkerung am Black Friday von einem Virus dahingerafft. Es liegt an den Mitgliedern der streng geheimen "Division"-Organisation, den Absturz der Gesellschaft in komplette Anarchie zu verhindern und die Bedrohung durch kriminelle Splittergruppen auszuschalten. Um den Rollenspiel- und Gruppenaspekt mit einzubringen, wird es unterschiedliche Charakterklassen geben, die man frei wechseln darf (darunter: Sanitäter, Wissenschaftler und Soldat), um so das Zusammenspiel im Team zu optimieren. Das ist auch dringend nötig, denn die Spielwelt wird nicht nur von KI-gesteuerten Widersachern bevölkert, sondern im Multiplayer-Part auch durch andere menschliche Mitspieler belebt, denen man sowohl als Verbündeter als auch als Feind begegnen kann.

Ein konkreter Release-Termin für "Tom Clancy's The Division" steht noch nicht fest. "Irgendwann 2015" soll es laut Ubisoft-Manager Martin Hultberg soweit sein - der Release rücke "erschreckend näher". Es gibt aber auch Spekulationen, dass der Titel erst 2016 auf den Markt kommen wird.

Was wir vom Third-Person-Shooter von Ubisoft halten, können Sie sie in unserem First Look-Artikel zu The Division nachlesen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal