Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Destiny: "Haus der Wölfe"-DLC bringt keinen neuen Raid

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ego-Shooter von Bungie  

Destiny: Kein neuer Raid in der zweiten DLC-Erweiterung "House of Wolves"

14.04.2015, 15:09 Uhr | (jr / ams)

Destiny: "Haus der Wölfe"-DLC bringt keinen neuen Raid. Destiny (Quelle: Activision)

Destiny (Quelle: Activision)

Nach Angaben von Entwickler Bungie Studios wird die zweite DLC-Erweiterung "House of Wolves" für den Ego-Shooter "Destiny" keinen neuen Raid mitbringen. Man habe sich angesichts der Fan-Begeisterung für die bisher erschienenen Raids "Vault of Glass" und "Crotas End" die Entscheidung nicht leicht gemacht, sich dann aber doch dazu entschlossen, in "House of Wolves" andere Akzente zu setzen. Der Fokus im neuen DLC, dessen Release für den 19. Mai geplant ist soll, soll auf frischem Endgame-Content inklusive der neuen Koop-Kampfarena "Prison of Elders" liegen. Publisher Activision hat aber bereits angedeutet, dass ein "Major Content Release" mit einem frischen Raid noch 2015 erscheinen wird.

Destiny: Neuer DLC-Stoff für Shooter-Fans

"Destiny wurde als lebendiges Universum angelegt, wodurch wir das Spielerlebnis nach der Veröffentlichung in Echtzeit verbessern können", erklärt Harold Ryan, Präsident von Bungie, die Grundkonzeption des Spiels. "Außerdem können wir so besser sehen, was sich die Spieler an neuen Inhalten wünschen. Das Feedback der Spieler sagt uns, dass sie neue Aktivitäten, Ausrüstung und Waffen wollen - und natürlich die beliebten Raids. Die Community hilft uns dabei, unsere Entwicklungsentscheidungen zu gestalten, und das ist uns sehr wichtig."

Im Fall von "House of Wolves" heißt das, dass die Entwickler besonderen Wert auf Variabilität, Wiederspielbarkeit und Fähigkeiten-Ausbau legen. Noch nicht bestätigt hat Bungie die Gerüchte, dass "Prison of Elders" einen wellenbasierten Horde-Modus mitbringen wird. Details zur Ausstattung des zweiten DLC wollen die Entwickler in drei aufeinander folgenden Live-Events präsentieren, die ab dem 22. April jeweils Mittwochs stattfinden sollen. Der DLC wird für PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erscheinen, ein Preis steht noch nicht fest.

Neue Spielszenen aus Destiny im Trailer

Ein kleines Team stürmt die Höhle der Teufel.

Neue Spielszenen aus Destiny im Trailer


Destiny hat von der USK eine Altersfreigabe ab 16 Jahren erhalten. Einen guten Einblick in den Next-Gen-Genre-Grenzgänger liefert unser Interview mit den Entwicklern von Bungie sowie unser Test zu Destiny.

.News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal