Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Hearthstone für Android- und iOS-Smartphones ist da

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Online-Sammelkartenspiel  

Hearthstone: Blizzard erobert Android- und iOS-Smartphones

16.04.2015, 14:16 Uhr | (jr / ams)

Hearthstone für Android- und iOS-Smartphones ist da. Hearthstone: Heroes of Warcraft - Online-Kartenspiel für PC, OS X und iPad von Blizzard Entertainment (Quelle: Blizzard Entertainment)

Hearthstone: Heroes of Warcraft (Quelle: Blizzard Entertainment)

Die Entwickler von Blizzard Entertainment haben ihre Miniaturisierungsarbeit erfolgreich abgeschlossen: Ab sofort ist "Hearthstone: Heroes of Warcraft" auch für iOS- und Android-Smartphones gratis erhältlich. Der Download ist 750 MB groß. Das Online-Sammelkarten-Strategiespiel steht damit flächendeckend für PC und Mac sowie für iOS- und Android-basierte Tablets und Smartphones zur Verfügung. Um sich einzuloggen, braucht man einen Battle.net-Zugang. Damit ist es möglich, auf allen Geräten über den gleichen Spielstand und Spielfortschritt zu verfügen und plattformübergreifend zu zocken.

Start frei für Hearthstone auf Android- und iOS-Smartphones

Damit Hearthstone auch auf den kleinen Smartphone-Bildschirmen gut aussieht, hat Blizzard das Interface angepasst und vereinfacht. Während auch auf kleinen Tablets in der Queransicht für ein umfangreiches Kartendeck genug Platz zur Verfügung steht, greigt Blizzard bei . Smartphone-Displays zu einem Trick. Die Karten, die man gerade im Deck hält, werden halbtransparent am unteren rechten Bildschirmrand angezeigt. Tippt man kurz darauf, wird das Ganze nach links ausgezoomt und vergrößert. Detaillierte Infos zu einer Karte bekommt man, wenn man sie etwas länger antippt.

Der Download via iTunes beziehungsweise Play Store ist gratis, die Spielteilnahme grundsätzlich kostenlos. Nur wer seine Kartensammlung schnell ausbauen oder in den als Erweiterung angebotenen Dungeon-Flügeln mit besonderen Gegnern und Belohnungen aktiv werden möchte, muss dafür einen Obulus entrichten.

Notwendig ist das aber nicht. "Hearthstone" unterhält großartig, ohne dass man nur einen Cent investiert. Dazu muss man sich nur einen der angebotenen Helden aus dem Warcraft-Universum aussuchen und ein möglichst perfektes Kartendeck zusammenstellen, um den Gegner - entweder KI-gesteuert oder ein anhand der Leistungsstärke passend ausgesuchter menschlicher Mitspieler aus aller Welt - von der Platte zu putzen.

Hearthstone bietet diverse Spielmodi an, die zumeist den Fokus auf das Spiel gegen andere Spieler setzen. Das kann in Freundschafts-Partien gegen Spieler von der eigenen Freundesliste geschehen, in nicht gewerteten Zufallspartien, am besten aber in Ranglisten-Matches, in denen Siege und dazu gehörig Gold und Erfahrungspunkte gesammelt werden, um im Rang aufzusteigen und an immer mächtigere Karten zu gelangen.

Ein besonders interessanter Spielmodus ist die Arena. Um an einer Arenapartie teilzunehmen muss man zunächst entweder 150 Gold investieren, die man durch Quests und Siege verdient, oder ganz reale 1,99 Euro berappen. Anschließend werden einem zufällig drei der neun Heldencharaktere angeboten. Ist die Wahl des Helden getroffen, geht es darum sein Deck aus 30 Karten zusammenzustellen. Dazu werden einem in 30 Durchgängen drei Karten angeboten, von denen man sich jeweils eine aussuchen darf, die beiden anderen verschwinden. Hat man sich für seine 30 Karten entschieden, tritt man solange gegen andere Spieler an, bis man 12 Siege oder drei Niederlagen gesammelt hat.

Für das Zocken von Hearthstone: Heroes of Warcraft braucht man in der aktuellen Version 2.5.8416 auf iOS-Basis zumindest ein iPhone 4S beziehungsweise einen iPod Touch der 5. Generation oder ein beliebiges iPad. Bei Android wird die Betriebssystem-Version 4.0 vorausgesetzt.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal