Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Die BPjM setzt zwei weitere Games auf den Index

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Jugendschutz  

Die BPjM setzt zwei weitere Games auf den Index

30.04.2015, 16:57 Uhr | (jr / ams)

Die BPjM setzt zwei weitere Games auf den Index. Dead Rising 3 (Quelle: Microsoft)

Dead Rising 3 (Quelle: Microsoft)

Die in Deutschland für die Einhaltung der einschlägigen Jugendschutz-Vorschriften zuständige "Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien" (BPjM) hat im April zwei weitere Spiele-Titel auf den Index gesetzt und damit faktisch aus dem Verkehr gezogen.

Frühjahrs-Aufräumaktion: Die BPjM indiziert zwei Spiele

Die Einordnung auf der "Liste A" trifft die EU-Version des inzwischen rund sieben Jahre alten Third Person-Shooters "Mercenaries 2: World in Flames" für die PS3. Auf der Index-Liste A eingestufte Games dürfen weder beworben noch offen verkauft werden. Noch heftiger war der Bannstrahl für die US-Version des Zombie-Metzelspiels "Dead Rising 3" für die Xbox One, das die BPjM auf der Index-Liste B platzierte. Hier drohen im Ernstfall sogar strafrechtliche Maßnahmen und eine Beschlagnahmung des Spiels.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal