Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Tom Clancy's The Division: Viertes Entwickler-Studio mit am Werk

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Third-Person-Shooter  

Tom Clancy's The Division: Viertes Entwickler-Studio mit am Werk

11.05.2015, 13:23 Uhr | (jr / ams)

Tom Clancy's The Division: Viertes Entwickler-Studio mit am Werk. Tom Clancy's The Division (Quelle: Ubisoft)

Tom Clancy's The Division (Quelle: Ubisoft)

Entwickler Massive Entertainment bekommt weitere Unterstützung bei der Fertigstellung von "Tom Clancy's The Division". Zusätzlich zu den Studios Reflections ("Driver") und Red Storm ("Ghost Recon") mischen jetzt auch die Franzosen von Annecy mit, wie Publisher Ubisoft inzwischen in seinem offiziellen Firmenblog bekannt gegeben hat.

Tom Clancy's The Division - Endzeit-Action in New York

Vermutlich wird Ubisoft Annecy sich für den Multiplayer-Part des Spiels verantwortlich zeichnen. Entsprechende Expertise ist in jedem Fall vorhanden, schließlich war man unter anderem bereits an den Splinter Cell-Mehrspieler-Parts von "Pandora Tomorrow", "Chaos Theory" und "Double Agent" sowie bei den Assassin's Creed-Spielen seit "Brotherhood" beteiligt.

In Tom Clancy's The Division wird ein Großteil der Bevölkerung am Black Friday von einem Virus dahingerafft. Es liegt an den Mitgliedern der streng geheimen "Division"-Organisation, den Absturz der Gesellschaft in komplette Anarchie zu verhindern und die Bedrohung durch kriminelle Splittergruppen auszuschalten. Um den Rollenspiel- und Gruppenaspekt mit einzubringen, wird es unterschiedliche Charakterklassen geben, die man frei wechseln darf (darunter: Sanitäter, Wissenschaftler und Soldat), um so das Zusammenspiel im Team zu optimieren. Das ist auch dringend nötig, denn die Spielwelt wird nicht nur von KI-gesteuerten Widersachern bevölkert, sondern im Multiplayer-Part auch durch andere menschliche Mitspieler belebt, denen man sowohl als Verbündeter als auch als Feind begegnen kann.

Ein konkreter Release-Termin für "Tom Clancy's The Division" steht noch nicht fest. "Irgendwann 2015" soll es laut Ubisoft-Manager Martin Hultberg soweit sein - der Release rücke "erschreckend näher". Es gibt aber auch Spekulationen, dass der Titel erst 2016 auf den Markt kommen wird.

Was wir vom Third-Person-Shooter von Ubisoft halten, können Sie sie in unserem First Look-Artikel zu The Division nachlesen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal