Sie sind hier: Home > Spiele > News >

The Witcher 3: Gerücht um Grafik-Downgrade wegen zu geringer Konsolen-Power

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Action-Rollenspiel von CD Projekt Red  

The Witcher 3: Gerücht um Grafik-Downgrade wegen zu geringer Konsolen-Power

15.05.2015, 11:38 Uhr | (jr)

The Witcher 3: Gerücht um Grafik-Downgrade wegen zu geringer Konsolen-Power. The Witcher 3: Wild Hunt Rollenspiel von CD Projekt Red für PC, PS4 und Xbox One (Quelle: CD Projekt Red)

The Witcher 3: Wild Hunt (Quelle: CD Projekt Red)

Aufmerksame Spürnasen unter den "The Witcher"-Fans haben beim Vergleich von aktuellem und älterem Bildmaterial aus dem Action-Rollenspiel von CD Projekt Red festgestellt, dass die Entwickler in den jüngsten Versionen des Spiels die Textur- und Vegetationsdetails zurückgefahren haben. In dieselbe Kerbe schlägt ein anonymer Insider, der sich auf der Webseite "whatifgaming.com" zu Wort gemeldet hat. Das Top-Bildmaterial zu The Witcher 3 sei zwar authentisch, stamme aber aus dem Jahr 2013 und sei auf einem High-End-PC entstanden - bevor man beim polnischen Entwickler genau gewusst habe, welche Power die aktuellen Spielkonsolen PS4 und Xbox One mitbringen würden.

The Witcher 3: Weniger Details, dafür geringere Produktionskosten

Nach dem Bekanntwerden der technischen Spezifikationen von PS4 und Xbox One habe man festgestellt, dass die ursprünglich vorgesehene Grafikqualität damit nicht zu realisieren sei. Das zirka 250 Mitarbeiter starke Team habe daher einige Funktionen abgeschaltet und den Detailgrad der Darstellung reduziert. Das habe sich zum Beispiel auf die Sichtweite, die Vegetationsdichte sowie auf Partikel-Effekte und die Darstellung von Spielobjekten und Wasser ausgewirkt.

Um drei optimal an die Leistungsfähigkeit von PS4, Xbox One und PC angepasste Versionen von The Witcher 3 herzustellen, habe es CD Projekt Red sowohl an Manpower als auch an den dafür notwendigen finanziellen Mitteln gemangelt, erklärt der mutmaßliche Insider. Deshalb habe man sich für den kleinsten gemeinsamen Nenner entschieden.

Modelle und Texturen sind daher auf den verschiedenen Plattformen identisch, erklärte jetzt auch ein Mitarbeiter von CD Projekt Red: "Ja, es gibt nur eine Version, ohne es wäre es nicht möglich gewesen, das Spiel rechtzeitig auf den Markt zu bringen. Wir hätten sie nehmen, neu entwerfen und auf allen drei Plattformen separat testen müssen, was nicht machbar ist... Wir verwalteten den Speicher auf den Plattformen anders, die weniger davon haben. Weniger komplizierte Modelle wurden geladen, was abhängig davon ist, was gegenwärtig auf dem Bildschirm passiert. Um es zusammenzufassen: Es gibt nicht viele Unterschiede zwischen PC, PS4 und Xbox One."

Das Action-Rollenspiel soll am 19. Mai 2015 für PC, PS4 und Xbox One erscheinen. Was wir davon halten, können Sie in unserem Test zu The Witcher 3: Wild Hunt nachlesen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
MagentaMobil Start L bereits für 14,95 €* pro 4 Wochen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017