Sie sind hier: Home > Spiele > News >

VR-Brille Oculus Rift vorgestellt: Kooperation mit Microsoft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Virtual Reality-Brille von Oculus VR  

Oculus Rift: Consumer-Kit und Kooperation mit Microsoft vorgestellt

12.06.2015, 12:26 Uhr | (jr / ams)

VR-Brille Oculus Rift vorgestellt: Kooperation mit Microsoft . VR-Brille Oculus Rift - Consumer-Version (Quelle: Reuters)

VR-Brille Oculus Rift - Consumer-Version (Quelle: Reuters)

Microsoft und Oculus VR kooperieren bei der Einwicklung der Virtual Reality-Brille "Oculus Rift". Auf einer Veranstaltung im Vorfeld der Spielemesse E3 in Los Angeles stellte Oculus VR-Chef Brendan Iribe die lang erwartete Consumer-Version der VR-Brille Rift vor und erklärte, dass zum Paket neben einer Infrarot-Kamera auch ein Xbox One-Controller als Eingabegerät gehören wird. Die Oculus Rift soll im ersten Quartal 2016 auf den Markt kommen. Der Preis steht noch nicht fest.

Technische Daten der Oculus Rift-Consumer-Version

Äußerlich hat sich im Vergleich mit der DK2-Version der Oculus Rift etwas getan: Die VR-Brille ist jetzt mit einem filzähnlichen Stoff gegen Stöße und Schmutz geschützt. Nach Angaben von Brendan Iribe werden in der auf Tragekomfort und geringes Gewicht getrimmten Consumer-Version der Oculus Rift zwei 90-Hz-Oled-Displays mit jeweils 1080 x 1200 Pixel Auflösung verbaut. Den passenden Augenabstand kann man mit Hilfe eines Schiebereglers mechanisch einstellen. Die für die Positions-Nachverfolgung des Spielers notwendige Infrarot-Kamera wird in der Kundenversion der Rift fest montiert auf einem Ständer ausgeliefert. Die für den 3D-Sound zuständigen Kopfhörer-Ohrmuscheln sind abnehmbar.

Games werden über die bei aufgesetzter Brille nutzbare "Oculus Home"-Bedienoberfläche gekauft, verwaltet und gestartet. Dabei entfaltet die eingebaute Preview-Funktion ihre Wirkung: Anstelle von simplen Screenshots oder Videos wird das Programm kurz in VR-Darstellung gezeigt. Über Oculus Home lassen auch die üblichen Freundes-Funktionen nutzen.

Da die speziell für das VR-Gaming entwickelten "Oculus Touch"-Controller erst später fertig werden, wird ein Xbox One-Controller als Eingabegerät der Consumer-Version der VR-Brille beigelegt.

Nach eigenen Angaben war Oculus VR an der Entwicklung der neuen Windows 10-Multimedia-Schnittstelle DirectX 12 direkt beteiligt. Ein im Moment noch arg auf Kompromiss getrimmtes Ergebnis der Zusammenarbeit: Es wird möglich sein, Xbox One-Spielen via Windows 10-PC auf die Oculus Rift zu streamen. Allerdings nicht als VR-Erlebnis - dafür müssen die Games neu programmiert werden - sondern als Film, der in in einer Art virtuellem Kino dargestellt wird.

Empfehlungen zur PC-Hardware-Ausstattung

Das leistungsfähige OLED-Display bringt es mit sich, dass der die Daten anliefernden PC einiges leisten muss. Oculus Rift-Technikchef Atman Binstock hat vorgerechnet, dass für eine flüssige VR-Darstellung zirka die dreifache Grafikleistung wie für die Berechnung eines PC-Spiels in 1080p Full-HD-Auflösung nötig ist. Oculus VR empfiehlt daher für die Zusammenarbeit mit der Rift einen Windows-10-Spiele-PC mit einem Intel i5-4590-Prozessor, der über einen Arbeitsspeicher von mindestens 8 GB RAM sowie über eine High-End-Grafikkarte (Nvidia GTX 970 beziehungsweise AMD Radeon R9 290 oder besser) gebietet. Anschlusstechnisch werden zwei USB-3.0-Anschlüsse und HDMI 1.3 vorausgesetzt.

Die Entwicklung für für Linux und OS X hat Oculus VR vorerst eingestellt, um sich ganz auf die Windows-Version zu fokussieren.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017