Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Sony präsentiert auf E3 2015 neues Spiele-Futter für PS4

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

E3 2015  

Project Morpheus bleibt in Deckung: Sony setzt auf große Spiele

16.06.2015, 17:28 Uhr | (jr / tz)

Sony präsentiert auf E3 2015 neues Spiele-Futter für PS4. The Last Guardian von Team Ico (Quelle: Sony)

The Last Guardian von Team Ico (Quelle: Sony)

Wer gedacht hatte, dass Sony auf seiner E3-Präsentation auf das als "Next Big Thing" in der Spiele-Branche gepriesene Thema Virtual Reality setzt und das hauseigene "Project Morpheus" als Hype anschiebt, der sah sich getäuscht. Stattdessen stellte der PS4-Hersteller neue Spielkonzepte und Top-Games wie "The Last Guardian", "No Man's Sky" und "Uncharted 4" vor. Dazu will man sich - zumindest erst einmal in den USA - mit dem Projekt "Playstation Vue" als Fernseh-Streaming-Anbieter etablieren. Ob und wann der Dienst nach Europa kommt, ist zur Zeit noch vollkommen unklar. Für Japan-affine Gamer wurde auch noch ein Remake von "Final Fantasy VII" und eine Kickstarter-Finanzierungskampagne zu "Shenmue 3" angekündigt.

E3: Sony präsentiert neues Spiele-Futter für die PS4

Dass Sony mit Fumito Uedas ( "Ico", "Shadow of the Colossus) "The Last Guardian" noch einmal in die Pötte kommen will, sorgte für Erstaunen. Das Spiel von Entwickler Team Ico taucht wie das Ungeheuer von Loch Ness seit acht Jahren in regelmäßigen Abständen als Thema auf, ohne dass man sich bei Sony seit der erstmaligen E3-Vorstellung des Titels im Jahr 2009 so recht zwischen Einstellen und Weiterentwicklern entscheiden konnte. Jetzt will man das Epos tatsächlich im nächsten Jahr auf die PS4 bringen. In "The Last Guardia" gehen ein Junge und seine ungewöhnliche Begleiterin - eine riesige Chimäre, die wie eine Kreuzung aus Hund, Katze und Vogel aussieht und gewagte Sprünge zwischen Plattformen vollführt, wobei es immer wieder abzustürzen droht - gemeinsam auf eine Abenteuerreise. Wie in den Vorgängerspielen setzten Ueda und sein Team auf eine sehr emotionale Ansprache, die jeden Spielertyp involvieren soll.

Näher dran an der Veröffentlichung ist allerdings Naughty Dogs Action-Adventure "Uncharted 4: A Thief's End" mit Held Nathan Drake, das zum Weihnachtsgeschäft verfügbar sein soll. Hier zeigte Sony eine eindrucksvolle Auto-Verfolgungsjagd, die wegen Controllerproblemen mehrmals gestartet werden musste. Immerhin - authentischer als Live geht es nicht.

Zu den vorgestellten Top-Titeln auf der E3-Vorstellung von Sony zählte auch das Weltraum-Epos "No Man's Sky" von Hello Games. In den Spielszenen zeigten die Entwickler Weltraumkämpfe und eine Erkundungsmission auf einem der vom Spiel prozedural generierten Planeten.

Sony zeigte bei den vorgestellten Games auch durchaus Mut für frische Konzepte und Ideen. So setzt der niederländische Entwickler Guerilla Games in "Horizon: Zero Dawn" auf ein urzeitliches Szenario, das durch angreifende Dino-Roboter im Transformer-Stil zerstört wird. Die Heldin muss hier die verfügbaren primitiven Waffen so kreativ wie möglich einsetzen, um ihren Stamm zu retten. Das optisch spektakulär gestaltete Actionspiel soll 2016 auf den Markt kommen. Interessant klingt auch das Vorhaben von Media Molecule (ehemals "Little Big Planet"), die in "Dreams" den Spielern zur Visualisierung ihrer Träume verhelfen wollen. Pinsel frei, Ambiente und Figuren gemalt, die anschließend wie von einem Puppenspieler animiert werden - und schon steht ein fantasievolles Kunstprodukt in seinen Grundzügen da. Nähere Infos zu Dreams soll es im Oktober in Paris geben. Mit dem Release ist vor Ende 2016 wohl nicht zu rechnen.

Ein Highlight für PS4-Gamer gab's ebenfalls noch: Activison hat bei Call of Duty die Pferde gewechselt - DLC-Erweiterungen erscheinen ab mit zeitlichem Vorlauf nicht mehr auf der Xbox-Plattform, sondern auf der Sony-Konsole.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
"PussyTerror" 
Carolin Kebekus macht einen auf Melania Trump

Die zukünftige First Lady gibt Einblicke in ihre frühere Arbeit als Nacktmodel. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal