Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

E3-2015-Videostream: Nintendo lässt nur die Puppen tanzen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spiele-Messe  

E3-Videostream: Nintendo lässt nur die Puppen tanzen

18.06.2015, 11:33 Uhr | (jr / ams)

E3-2015-Videostream: Nintendo lässt nur die Puppen tanzen. Leute spielen Mario Tennis Ultra Smash am Nintendo-Stand auf der E3 2015 (Quelle: Reuters)

Leute spielen Mario Tennis Ultra Smash am Nintendo-Stand auf der E3 2015 (Quelle: Reuters)

In seinem E3-Videostream - eine Live-Präsentation vor Ort in Los Angeles schenkt sich das japanische Unternehmen schon seit Jahren - hat Nintendo eine unterhaltsame Form der Präsentation gewählt. Der "Nintendo Digital Event" wurde von Puppen von Satoru Iwata, Reggie Fils-Aimé und Shigeru Miyamoto bestritten, während die realen Chefs nur in kurzen Videosequenzen auftraten. Inhaltlich fiel das Ganze leider mehr als brav aus. Summa summarum: Man kooperiert mit Activision bei Hybridfiguren, die sowohl als Skylander als auch als Amiibo verwendbar sind, und baut ansonsten auf die klassischen hauseigenen Spiele-Marken von Super Mario und Starfox bis hin zu Metroid Prime und Zelda. Third-Party-Hersteller tragen vor allem bei der Wii U zum Spiele-Portfolio kaum etwas bei. Zu deren Nachfolger NX will sich der Hersteller erst auf der E3 2016 äußern.

E3: Nintendo mit dosiertem Mut zu Innovationen

Die angezeigte Partnerschaft mit Activision leuchtet einem ein: Die Skylander-Amiibo-Hybridfiguren lassen sich in den relevanten Games sinnvoll einsetzen. Und simpel noch dazu, wie Nintendo anhand des Wechselspiels zwischen Magma-Bowser und Donkey Kong zeigte. Um zwischen den beiden Funktionsweisen umzuschalten, muss man nur die Basis der Figur drehen. Bis die Hybrid-Figuren erscheinen, dauert es noch etwas - zuvor treten mit frische Amiibos für "Animal Crossing: Amiibo Festival" (Wii U) und und den 8-bittigen "Mario Maker" auf den Plan.

In Sachen Spiele-Politik sattelt Nintendo bewährte Pferde. Mit dem von Platinum Games entwickelten Arcade-Shooter "Starfox Zero" für die Wii U wird ab Weihnachten 2015 die seit längerem brachliegende Starfox-Reihe wieder aufgegriffen. Die Bewegungssteuerung des Wii U-Controllers soll im Spiel dabei zum Anvisieren der Gegner dienen, während man mit Hilfe der Analogsticks Geschwindigkeit und Steuerung reguliert. Mit "Mario Tennis Ultra Smash" kommt ein weiterer Arcade-Titel mit Nintendos Superheld in der Hauptrolle auf die große Spielkonsole. Anfang Dezember will Nintendo die epische Rollenspielreihe "Xenoblade Chronicles" fortsetzen. Bereits Ende Juni soll das Jump'n'Run-Spektakel "Yoshis Woolly World" durchstarten.

Der 3DS wird mit dem Rollenspiel "Mario & Luigi Paper Jam" sowie mit dem Koop-Shooter "Metroid Prime: Federation Force" bedacht. Dazu schickt Nintendo mit "The Legend of Zelda: Tri Force Heroes" ein Koop-Action-Adventure auf den Markt.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal