Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Batman: Arkham Knight": Verkauf von digitaler PC-Version gestoppt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Action-Adventure  

Batman: Arkham Knight - Verkauf der digitalen PC-Version gestoppt

25.06.2015, 12:50 Uhr | (jr / ams) Mit Material von dpa-tmn

"Batman: Arkham Knight": Verkauf von digitaler PC-Version gestoppt. Batman: Arkham Knight Action-Adventure von Rocksteady Studios (Quelle: Warner Bros. Interactive Entertainment)

Batman: Arkham Knight Action-Adventure von Rocksteady Studios (Quelle: Warner Bros. Interactive Entertainment)

Publisher Warner Bros. und Entwickler Rocksteady haben den Verkauf der digitalen PC-Version des Action-Adventures "Batman: Arkham Knight" via Steam aufgrund der andauernden gravierenden technischen Probleme gestoppt. Damit reagiert man auf zahllose schlechte Bewertungen der PC-Version durch enttäuschte Spieler. Nur 32 Prozent der Käufer haben das Spiel positiv bewertet, was zur seltenen Note "Größtenteils negativ" führte. Offenbar sind besonders Besitzer von AMD-Grafikkarten betroffen.

PC-Version kommt nicht ins Laufen

Die gemeldeten Performance-Probleme seien "ernst zu nehmen" und nicht so schnell zu beheben. Man brauche Zeit, um an einer Lösung zu arbeiten, die den eigenen Qualitätsstandards entspreche, hieß es von offizieller Seite. Betroffene sollten sich im Support-Forum des Spiels melden. 

"Wir wertschätzen unsere Kunden, und obwohl es eine bedeutende Anzahl an Spielern gibt, die Batman: Arkham Knight auf dem PC genießen, wollen wir alles in unserer Macht stehende unternehmen, damit sich das Spielerlebnis für alle PC-Spieler verbessert", schrieb Gary Lake-Schaal, Vice President of Game Technology bei Publisher Warner Bros. Interactive Entertainment. 

E3-Gameplay-Trailer zu Batman: Arkham Knight

Batmobil, Rumgeflatter und Scarecrow.

E3-Gameplay-Trailer zu Batman: Arkham Knight


Unzufriedene Kunden können sich ihr Geld allerdings auch zurückholen. Dazu reicht es aus, den üblichen Steam-Rückgabevorgang über den Hilfebereich der Plattform einzuleiten. Auch ein Umtausch im Laden soll möglich sein. Bislang hat Warner nicht angekündigt, wann der Titel wieder in den Steam-Store zurückkehren wird oder wann es ein Update geben wird. 

Die Batman-Community konnte das nicht beruhigen: Wenn es die erwähnten Qualitätsstandards geben würde, dann hätte die PC-Portierung von Batman: Arkham Knight in dieser Form gar nicht erst erscheinen dürfen, lautete der Tenor der Kritik. Sarkastisch fragten einige User, ob ein Update zur Behebung der Probleme reiche oder ob Rocksteady und das für den PC-Ableger zuständige Iron Galaxy-Studio nicht besser gleich ein neues Spiel entwickeln sollten.

Nachdem der erste Pulverdampf etwas verflogen war, gab es aber auch positive Stimmen aus der Spieler-Community für den Entschluss, den Verkauf der PC-Version via Steam zu stoppen. Parallel dazu müsse aber auch der Season Pass aus dem Verkehr gezogen werden, forderten die Fans. 

Als Workaround-Vorschlag empfehlen die Entwickler zur Zeit, in den Spieleinstellungen die Details zu reduzieren. Von einem Editieren der Ini-Dateien rät Rocksteady dagegen ab. 

Fans haben in einem Sammelartikel zum Thema Hinweise gesammelt, wie sich ein Teil der Probleme durch Workarounds umgehen lässt. Hier gilt allerdings in jedem Fall: Ausprobieren auf eigene Gefahr!

Rocksteady hat in "Arkham Knight" wieder die Zügel der Reihe übernommen, nachdem das letzte Spiel "Batman: Arkham Origins" von WB Games Montreal kreiert wurde. Batman: Arkham Asylum ist am 23. Juni 2015 für PCPS4 und Xbox One auf den Markt gekommen. Was wir davon halten, können Sie in unserem Test nachlesen. 

News, Test & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online-Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal