Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Star Citizen: Star-Marine-FPS-Modul soll im August erscheinen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Weltraum-Actionspiel von Chris Roberts  

Star Citizen: Das Star-Marine-FPS-Modul soll im August 2015 erscheinen

20.07.2015, 14:24 Uhr | (jr / tz)

Star Citizen: Star-Marine-FPS-Modul soll im August erscheinen. Star Citizen Weltraumspiel von  Cloud Imperium Games für PC (Quelle: Cloud Imperium Games)

Star Citizen Weltraumspiel von Cloud Imperium Games für PC (Quelle: Cloud Imperium Games)

Nach den Turbulenzen in der jüngsten Zeit - einige Entwickler verließen das Studio, notorische Kritiker wie der unabhängige Entwickler Derek Smart nahmen das "Star Citizen"-Projekt aufs Korn und bezeichneten es wegen der hohen Komplexität als nicht realisierbar - haben Chefentwickler Chris Roberts und seine Mitstreiter bei Entwickler Cloud Imperium Games zumindest zu letzterem jetzt eine positive Nachricht veröffentlicht. Demnach wird der Ende Juni verschobene Ego-Shooter-Part des Weltraum-Actionspiels - das zweite Hauptmodul des Spiels nach dem "Arena Commander" - voraussichtlich im August 2015 den Unterstützern über das "Public Test Universe" zum Ausprobieren zur Verfügung stehen.

Spiele-Videos 
Star Citizen: Chris Roberts stellt FPS-Modul vor

Der Ego-Shooter-Part macht einen guten Eindruck. Video

Star Citizen: Der "Star Marine"-Shooter-Part macht Fortschritte

Das beteuerte Roberts jetzt im Video-Interview mit der Spiele-Webseite "Gamersnexus.net". Die Gamescom-Besucher werden den Egoshooter-Part von Star Citizen, an dem bis zu 32 Mitspieler bei einer Multiplayer-Partie mitmachen können, mit großer Wahrscheinlichkeit noch nicht zu Gesicht bekommen - die Freigabe für das Modul, deutete Chris Roberts an, wird wohl eher in der zweiten Monatshälfte erfolgen. Aktuell, so Roberts, arbeite man unter anderem noch am Netzcode, was wegen der komplexen Umgebungen eine besondere Herausforderung sei. Auch die Kameraführung müsse wegen der besonderen Auswahl des Bildausschnitts in Ego-Shooter-Kämpfen noch optimiert werden.

Aktuell haben mehr als 923.000 Unterstützer ihren Beitrag geleistet und damit das Spendenkonto für Star Citizen auf mehr als 85 Millionen Dollar gehievt. 

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal