Sie sind hier: Home > Spiele > News >

CoD: Black Ops 3: Treyarch betrachtet Ego-Shooter als "Drei Spiele in einem"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ego-Shooter  

CoD: Black Ops 3: Treyarch betrachtet Ego-Shooter als "Drei Spiele in einem"

21.07.2015, 12:37 Uhr | (jr / tz)

CoD: Black Ops 3: Treyarch betrachtet Ego-Shooter als "Drei Spiele in einem". Auf der Comic-Con-Messe haben Treyarch und Activison den Zombie-Modus von CoD: Black Ops 3 vorgestellt.  (Quelle: Activision)

Call of Duty: Black Ops 3 - Screenshot aus dem Zombie-Spielmodus (Quelle: Activision)

Publisher Activision und Entwickler Treyarch biegen mit ihrem seit drei Jahre in Entwicklung befindlichen Shooter "Call of Duty: Black Ops 3" auf die Zielgerade ein. Ab dem 6. November 2015 soll das Spiel für Spiele-PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erhältlich sein. Geht es nach Jay Puryear, Director of Brand Development bei Treyarch, erwartet die Ego-Shooter-Fans dann in punkto Inhalt und Spielspaß ein ganz besonderes Vergnügen: Eigentlich, so Puryear, liefere man mit Black Ops 3 gleich drei Spiele in einem ab.

Call of Duty: Black Ops 3 - Umfangreiches Spielvergnügen  

"Wenn man sich all die Innovationen anschaut, die wir im Multiplayer-Part umgesetzt haben - das Hinzufügen des Combat Loop, das Progression System oder der Specialist-Charaktere - auf der Disc sind so viele Inhalte vorhanden. Und dann veröffentlichen wir noch den Zombie-Modus. Daher seht ihr wohl, dass wir drei Spiele in einem haben," erklärte Puryear.

Black Ops 3 spielt in einer ziemlich finster anmutenden Zukunft, in der laut Activision "die Grenzen zwischen unserer eigenen Menschlichkeit und innovativer Militärrobotik verwischen." Activision legt das klassische Terminator-Problem neu auf: Wie weit darf man mit der Entwicklung neuer Technologien gehen, bevor diese sich verselbständigen und gegen ihren Urheber zurückschlagen.

Call of Duty: Black Ops 3 soll am 6. November 2015 für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erscheinen. Da die Last-Gen-Konsolen weniger Power als die aktuelle Gerätegeneration haben, müssen Black Ops 3-Fans auf PS3 und Xbox 360 mit Abstrichen in punkto Funktion und Ausstattung rechnen. Zum Beispiel wird sich die Singleplayer-Kampagne nur mit zwei statt vier Spielern zocken lassen. Wie in der CoD-Reihe üblich, wird es einen Season Pass geben. Er soll knapp 50 Euro kosten und enthält insgesamt vier DLC-Erweiterungen.

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017