Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Call of Duty: Advanced Warfare - DLC Reckoning kommt im August

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ego-Shooter  

Call of Duty: Advanced Warfare - Finale DLC-Erweiterung "Reckoning" kommt im August

28.07.2015, 11:26 Uhr | (jr / ams)

Call of Duty: Advanced Warfare - DLC Reckoning kommt im August. Call of Duty: Advanced Warfare Ego-Shooter von Activision für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One (Quelle: Activision)

Call of Duty: Advanced Warfare (Quelle: Activision)

Activision wird am 4. August "Call of Duty: Advanced Warfare" mit dem "Reckoning"-DLC anreichern. Die vierte und zugleich letzte große Erweiterung für den Ego-Shooter erscheint zuvor wie gewohnt zeitlich befristet exklusiv auf Xbox Live für Xbox 360 und Xbox One. Später folgen die Versionen für PC, PS3 und PS4. Reckoning enthält vier neue actionreiche Multiplayer-Maps, welche die Spieler von Neu-Bagdad bis nach Südkorea führen. Der DLC kostet einzeln knapp 15 Euro. Besitzer des zirka 50 Euro teuren Season-Pass müssen nichts extra bezahlen - dieser deckt alle vier Erweiterungen des Hauptspiels ab.

Call of Duty: Advanced Warfare - Neuer Stoff für Shooter-Fans

In "Reckoning" enthalten sind nach Angaben der Entwickler die Exo-Kletterhaken-Liste und der Abschluss der Exo-Zombies-Geschichte in der letzten Episode, die den Titel "Descent" trägt. Darin versucht das Team - Bill Paxton ("Aliens", "Titanic", "Edge of Tomorrow"), Rose McGowan ("Planet Terror", "Scream"), Jon Bernthal ("Fury", "The Wolf of Wall Street") und das neue Mitglied Bruce Campbell ("Army of Darkness", "Burn Notice") - von einem Atlas-Flugzeugträger zu entkommen, auf dem sie gestrandet sind. Doch bevor sie das tun können, entdecken sie, dass ihr Freund und ehemaliger Mitstreiter John Malkovich ("In the Line of Fire", "RED", "Burn After Reading") verwandelt wurde und nun einer der Untoten ist. Descent bietet eine entlegene Atlas-Einrichtung mitten im Ozean, neue "fusionierte" Zombie-Gegner und die Dreizack-Energiewaffe.

Neue Schauplätze

  • Overload: Die exotische Anlage mit Brunnen, Gärten und dekorativen Plasmalampen bietet einen interessanten Blick auf die Innenstadt von Neu Bagdad. Die verschiedenen Ebenen und langen Sichtlinien der Map fördern Gefechte auf mittlere bis lange Distanz und Schüsse auf die Plasmalampen schleudern Gegner mit einer Energieexplosion in die Luft.
  • Fracture: Finden Sie heraus, welche Geheimnisse sich in dieser arktischen Ausgrabungsstätte im Eis verbergen. Suchen Sie auf den großen Kampfgebieten am Rande eines Gletschers Schutz hinter Windturbinen und schwerer Ausrüstung. Seien Sie auf der Hut, denn das zeitliche Ereignis lässt die Eisdecke brechen und einen Teil der Map im Meer versinken.

CoD: Advanced Warfare wurde von der USK mit der Alterseinstufung "Ab 18" freigegeben und ist in Deutschland ungeschnitten erschienen. Das Spiel ist seit dem 4. November 2014 für PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One und Spiele-PC erhältlich. Was wir von dem Ego-Shooter halten, können Sie in unserem Test zu Call of Duty: Advanced Warfare nachlesen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal