Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

We Happy Few: Drogenalptraum-Szenario mit Survival-Action kombiniert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gamescom 2015  

"We Happy Few": Drogenalptraum-Szenario mit Survival-Action kombiniert

05.08.2015, 14:59 Uhr | (jr), dpa-tmn

We Happy Few: Drogenalptraum-Szenario mit Survival-Action kombiniert. Sind hier eigentlich alle noch ganz dicht? Ganz offensichtlich nicht. In "We Happy Few" muss der Spieler sein Leben vor paranoiden Drogenabhängigen retten. (Quelle: dpa)

Sind hier eigentlich alle noch ganz dicht? Ganz offensichtlich nicht. In "We Happy Few" muss der Spieler sein Leben vor paranoiden Drogenabhängigen retten. (Quelle: dpa)

Was tun, wenn alle in der Stadt unter dem Einfluss einer mächtigen Droge stehen, man selber aber nicht dazugehören will? Da hilft nur tarnen und täuschen. Denn die Drogenverweigerer, die sogenannten Downers, sind im gruseligen Survival-Game "We Happy Few" von Entwickler Compulsion Games, das Microsoft gestern auf der Gamescom präsentierte, nicht sehr beliebt. Um aus dem fiktiven Dorf Wellington Wells mit seinen zugedröhnten Bewohnern zu entkommen, muss der Spieler ständig den Eindruck erwecken, selbst unter dem Einfluss der Joy genannten Droge zu stehen.

We Happy Few: Spiel mit britischem Humor

Geht die Jagd auf den Protagonisten erst einmal los, wird We Happy Few schnell skurril, gruselig und sehr britisch. Ähnlichkeiten mit "Brave New World" sind mehr als Zufall. Das Motto ist: Anpassen, um zu überleben. Anfang des Jahres vorgestellt, hat der Titel des kanadischen Studios schnell zahlreiche Unterstützer auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter gefunden. Auf der Computerspiele-Messe Gamescom (Publikumstage 6. bis 9. August) werden neue Spielszenen gezeigt. Die Veröffentlichung ist für Juni 2016 geplant - für Windows 10 und die Xbox One.

Die vom 5. bis 9. August in Köln stattfindende Gamescom steht in diesem Jahr unter dem Motto "Next Level of Entertainment". Auf der GC 2015 präsentieren mehr als 700 Aussteller auf 193 000 Quadratmetern ihre Neuigkeiten für Konsole, PC und mobile Plattformen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal