Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Tausende Privatbesucher strömen auf Spiele-Messe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gamescom 2015  

Tausende Privatbesucher strömen auf Spiele-Messe

06.08.2015, 14:00 Uhr | (jr / ams), dpa

Tausende Privatbesucher strömen auf Spiele-Messe . Gamescom 2015: Action an den Ständen auf der Spiele-Messe in Köln (Quelle: Reuters)

Gamescom 2015: Action an den Ständen auf der Spiele-Messe in Köln (Quelle: Reuters)

Unter einem großen Besucherandrang hat die Gamescom in Köln am Donnerstag für Privatleute geöffnet. Zahlreiche Computerspiele-Fans und Besucher strömten auf die Messe, viele hatten sich als Spielfiguren verkleidet. Bereits zwei Wochen vor Beginn waren alle Tagestickets ausverkauft. Neben den Präsentationen und Ausstellungen der Spiele-Entwickler startete auch der "Gamescom Congress", bei sich Branchenvertreter über Trends und Strategien austauschen.

Erster Publikumstag auf der Spiele-Messe

Die Spiele-Messe in Köln ist eine der größten der Branche. Hier zeigen noch bis zum 9. August 800 Aussteller aus mehr als 40 Ländern ihre Neuheiten. Im vergangenen Jahr kamen 335 000 Besucher auf die Messe. Zu den Trends gehören neue Spiele für die großen Konsolen sowie Brillen, mit denen Spieler in virtuelle Welten eintauchen können

Die vom 5. bis 9. August in Köln stattfindende Gamescom steht in diesem Jahr unter dem Motto "Next Level of Entertainment". Auf der GC 2015 präsentieren mehr als 700 Aussteller auf 193 000 Quadratmetern ihre Neuigkeiten für Konsole, PC und mobile Plattformen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video



Anzeige
shopping-portal