Sie sind hier: Home > Spiele > News >

DVR-Funktion für Xbox One kommt in Deutschland später

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spielkonsole von Microsoft  

Xbox One: Die DVR-Funktion kommt in Deutschland später

12.08.2015, 09:31 Uhr | (jr / ams)

DVR-Funktion für Xbox One kommt in Deutschland später. Die aktuelle Microsoft-Konsole Xbox One (Quelle: Microsoft)

Die aktuelle Microsoft-Konsole Xbox One (Quelle: Microsoft)

Während Microsoft bisher den Anschein erweckte, dass die angekündigte und bei Testvorführungen auch sehr gut funktionierende DVR-Funktion für die Xbox One weltweit gleichzeitig als Update im nächsten Jahr erscheint, hat sich dies nun geändert. Stand der Dinge ist, dass die DVR-Funktion 2016 nur in den USA, Kanada und Großbritannien eingeführt wird.

"Digital Video Recording" für die Xbox One: Starttermin in Deutschland unbekannt

In Deutschland und Kontinentaleuropa will man dagegen erst später starten, erklärte ein Microsoft-Sprecher gegenüber der Spiele-Webseite "VG247.com".

Ein Grund für die Verschiebung wurde nicht genannt. Bei den jüngsten Vorführungen auf der E3 und der Gamescom machte das DVR-Feature in Zusammenarbeit mit dem notwendigen, rund 30 Euro teuren Digital-TV-Tuner (in Deutschland erhältlich seit Oktober 2014) und der vorgeschriebenen externen USB-Festplatte (die für die strikte Trennung von TV-Inhalten und Konsolendaten sorgen soll) einen stabilen Eindruck, so dass ein technischer Background eher unwahrscheinlich ist. Auch an der zu hohen Systemlast kann es eigentlich nicht liegen: Tester berichten, dass man die DVR-Funktion problemlos parallel zu Spiele-Sessions benutzen kann - die Bildrate der Games leidet nicht darunter.

Die Aufzeichnungen auf der Festplatte lassen sich über die Xbox und via Xbox-App auf Windows-10-PC, iOS- oder Android-Geräte streamen. Aufzeichnungen lassen sich extern nur über die Smartglass-App oder einen Windows-10-PC anstoßen.

Allerdings unterstützt die DVR-Funktion im Moment nur DVBT - Satelliten-Kunden haben nicht davon. Es ist auch nicht möglich, per HDMI mit der Xbox One verbundene Digitalreceiver zu integrieren.

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017