Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Forza Motorsport 6: Entwickler Turn 10 erklärt das Mod-System

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rennspiel für Xbox One  

Forza Motorsport 6: Entwickler Turn 10 erklärt das Mod-System

19.08.2015, 12:18 Uhr | (jr / ams)

Forza Motorsport 6: Entwickler Turn 10 erklärt das Mod-System. Forza Motorsport 6 Rennspiel für Xbox One von Turn 10 (Quelle: Microsoft)

Forza Motorsport 6 Rennspiel für Xbox One von Turn 10 (Quelle: Microsoft)

Entwickler Turn 10 hat auf seiner Webseite nähere Details zum Mod-System bei dem im September 2015 erscheinenden Rennspiel "Forza Motorsport 6" für die Xbox One genannt. Grundsätzlich soll es in Forza 6 Mods in den drei Kategorien Wagnis, Crew und Boost geben. Diese führen die Spieler aus der Komfortzone des Spiels heraus und sind dafür da, im Karriere- oder im Freien Modus mit Hilfe von detaillierten Anpassungen besonders schwierige Herausforderungen zu meistern - wofür es natürlich auch einen Belohnungs-Boost gibt.

Forza 6: Rennspiel startet im September 2015

Im Mod "Wagnis" geht es darum, die Fähigkeiten des Spielers durch bestimmte Auflagen oder Handicaps - die auch miteinander kombinierbar sind - auf die Probe zu stellen. "Boost"-Mods dienen dazu, Boni für besondere Leistungen wie zum Beispiel eine Runde ohne Kollisionen einzuheimsen. Die Crew-Mods sind schließlich dafür da, dem Fahrer technische Vorteile (leichteres Chassis, mehr Grip, bessere Bremsen) zu verschaffen, um auf der Strecke mit besseren Fahrern mithalten zu können.

Nach Angaben von Produktmanager Chris Bishop wird es in Forza 6 insgesamt 26 verschiedene Wetter-Szenarien geben, die nahezu alle Verhältnisse zwischen sonnig, regnerisch, windig, neblig, nass, feucht und knochentrocken abbilden können, was sich auch auf die fahrerischen Herausforderungen auswirken soll. Der Support für die Bewegungssteuerung Kinect wird zurückgefahren und auf die Stimmeingabe beschränkt, dafür experimentiert Entwickler Turn 10 mit einer Integration der Hololens-Brille. Details dazu wurden nicht genannt. Der neue Elite Controller wird laut Microsoft vollständig unterstützt.

Als Release-Datum für das Xbox One-exklusive Forza 6 steht der 18. September 2015 fest. Zur Ausstattung gehören mehr als 450 Fahrzeuge und 26 Strecken. Der Preis für das Rennspiel wurde noch nicht offiziell bekannt gegeben.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal