Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Angry Birds-Macher Rovio streicht 260 Jobs

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Casual Games  

Angry Birds-Macher Rovio streicht 260 Jobs

26.08.2015, 13:35 Uhr | (jr / ta), dpa-AFX

Angry Birds-Macher Rovio streicht 260 Jobs. Angry Birds 2 Mobile Game von Roviso (Quelle: Rovio)

Angry Birds 2 (Quelle: Rovio)

Bei der Entwicklerfirma hinter dem Smartphone-Spiel "Angry Birds" fallen nach schwacher Geschäftsentwicklung weitere 260 Arbeitsplätze weg. Rovio wolle sich stärker auf Kernbereiche konzentrieren, hieß es am Mittwoch zur Begründung. Das finnische Unternehmen hatte nach jüngsten Angaben rund 700 Beschäftigte, Ende 2014 war bereits der Abbau von 110 Stellen bekanntgegeben worden.

Angry Birds: Die zweite Generation als Hoffnungsträger

Rovio fiel es vor allem im vergangenen Jahr schwer, an den großen Erfolg von Angry Birds anzuknüpfen. Der Vorsteuergewinn brach um mehr als zwei Drittel auf zehn Millionen Euro ein, der Umsatz fiel um fast neun Prozent. Nun sei das Nachfolge-Spiel Angry Birds 2 im ersten Monat auf dem Markt fast 50 Millionen Mal heruntergeladen worden, erklärte Rovio. Allerdings ist es im Gegensatz zur ersten Variante grundsätzlich kostenlos und soll durch Zahlungen im Spiel Geld einbringen.

Die von Jaakko Iisalo kreierte Angry Birds-Spielereihe gehört seit ihrem iOS-Debüt im Dezember 2009 zu den erfolgreichsten Games überhaupt. Die wütenden Vögel sind inzwischen auch auf Windows Phone, Bada, Maemo, Web OS, Android, Symbian, Nintendo 3DS, Windows, Mac, Xbox 360, PS3, PS4, PSP, Blackberry Tablet OS sowie Blackberry 10 unterwegs und können auf mehr als drei Milliarden Downloads zurückblicken.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video



Anzeige
shopping-portal