Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Assassin's Creed: Syndicate - PC-Version erscheint im November

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Action-Adventure von Ubisoft  

Assassin's Creed: Syndicate - PC-Version erscheint im November

27.08.2015, 14:17 Uhr | (jr / ta)

Assassin's Creed: Syndicate - PC-Version erscheint im November. Assassin's Creed: Syndicate Action-Adventure von Ubisoft für PC, PS4 und Xbox One (Quelle: Ubisoft)

Assassin's Creed: Syndicate Action-Adventure von Ubisoft für PC, PS4 und Xbox One (Quelle: Ubisoft)

"Syndicate", der jüngste Teil der Assassin's Creed-Reihe von Ubisoft, erscheint am 19. November für den Spiele-PC. Nach der Karibik und Paris geht es diesmal ins London der industriellen Revolution. "Assassin's Creed: Sydicate" wird als Download oder als Boxed-Version im Handel für zirka 60 Euro erhältlich sein. Die Konsolenversionen für PS4 und Xbox One erscheinen bereits einen knappen Monat früher am 23. Oktober.

Assassin's Creed: Syndicate - Ubisoft frisht sein Action-Adventure auf

In Assassin's Creed: Syndicate kämpfen zwei zu einer Untergrundbewegung gehörende Assassinen - die Geschwister Jacob und Evie Frye - gegen die Unterdrückung der Arbeiter in der nach ungezügelten kapitalistischen Regeln ablaufenden industriellen Revolution im viktorianischen London. Klar, dass die Templer dabei ihre Finger im Spiel haben. In den Missionen wird der Spielcharakter normalerweise vorgegeben, wer sich Open-World-mäßig auf Erkundungstour begibt, kann dagegen wählen, ob er mit dem temperamentvollen Jacob oder der eher auf Stealth-Methoden zurückgreifenden Evie agiert.

Das Transportsystem wird an die modernen Gegebenheiten angepasst: Man bewegt sich per Kutsche oder Zug von einem Ort zum anderen, wobei durch plötzliches Aufspringen und Verfolgungsjagden ein dynamisches Spielelement hinzukommt. Angesichts der um dreißig Prozent vergrößerten Spielwelt im Vergleich zum Vorgängerspiel "Unity" ist das aber auch nötig. 

Publisher und Entwickler Ubisoft hat das kritische Feedback der Fans angenommen und will in "Assassin's Creed: Syndicate" auch ein verbessertes Bewegungs- und Klettersystem einbauen. Das soll laut Creative Director Marc-Alexis Côté dafür sorgen, dass das Klettern durch Fenster erleichtert wird und der Protagonist nicht mehr so oft an Objekten hängenbleibt. Erleichtert werden sollen Kletteraktionen laut Marc-Alexis Côté auch durch den neuen, "Batman"-ähnlichen Seilwerfer. Der sei notwendig, weil die Gebäude in "Syndicate" deutlich höher als in früheren Spielen ausfallen, erklärte Coté. 

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal