Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

CoD: Black Ops 3 - Activison und Treyarch feiern größten Multiplayer-Betatest der Geschichte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ego-Shooter  

CoD: Black Ops 3 - Activison und Treyarch feiern größten Multiplayer-Betatest der Geschichte

31.08.2015, 10:12 Uhr | (jr / ta)

CoD: Black Ops 3 - Activison und Treyarch feiern größten Multiplayer-Betatest der Geschichte. Auf der Comic-Con-Messe haben Treyarch und Activison den Zombie-Modus von CoD: Black Ops 3 vorgestellt.  (Quelle: Activision)

Call of Duty: Black Ops 3 - Screenshot aus dem Zombie-Spielmodus (Quelle: Activision)

Publisher Activision und Entwickler Treyarch haben den Multiplayer-Betatest zu "Call of Duty: Black Ops 3" abgeschlossen. Daran teilgenommen haben nach Angaben der Beteiligten mehrere Millionen Spieler, die den Entwicklern wichtige Feedback und technische Daten geliefert haben, um das Spiel bis zur geplanten Veröffentlichung am 6. November 2015 technisch und inhaltlich zu optimieren.

CoD: Black Ops 3 - Größter Betatest der Geschichte auf der PS4

Vor allem die PS4-Shooter-Fans haben beim Betatest kräftig hingelangt und sich vom 12,5 GB großen Download nicht schrecken lassen. Laut Activision und Sony hat die Call of Duty: Black Ops 3-Beta neue Maßstäbe auf der PS4 gesetzt mit den bisher meisten registrierten Downloads, Spiele-Sessions und gespielten Stunden.

"Dass es die größte jemals stattgefundene Beta auf der PS4 geworden ist, spricht Bände über die Vorfreude der Fans und die Qualität der Arbeit von Treyarch. Und man sollte nicht vergessen: Diese Beta stellte nur einen Bruchteil des gesamten Multiplayer-Erlebnisses dar - und nur einen kleinen Teil dessen, was am 6. November verfügbar sein wird, wenn das Spiel samt Kampagne, Multiplayer und Zombies weltweit erscheint", sagte Rob Kostich, Vizepräsident und Geschäftsführer von Activision Publishing.

Im Namen von Treyarch bedankte sich Studioleiter Mark Lamia für das Feedback und die Daten, die bereits mit Hochdruck für die Verbesserung des Spiels genutzt würden. "Wir haben das Ziel, an Tag Eins das bestmögliche Erlebnis abzuliefern, und diese Beta - samt all der Rückmeldungen unserer Community - hat uns dabei geholfen, genau das zu erreichen."

Black Ops 3 spielt in einer ziemlich finster anmutenden Zukunft, in der laut Activision "die Grenzen zwischen unserer eigenen Menschlichkeit und innovativer Militärrobotik verwischen." Dabei wird das das klassische Terminator-Problem neu aufgelegt: Wie weit darf man bei der Entwicklung neuer Technologien gehen, bevor diese sich verselbständigen und das Ganze auf den Urheber zurückschlägt?

Call of Duty: Black Ops 3 soll am 6. November 2015 für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erscheinen. Wie in der CoD-Reihe üblich wird es auch hier einen Season Pass geben. Er soll knapp 50 Euro kosten und deckt insgesamt vier DLC-Erweiterungen ab.

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal