Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Apple TV 4: Die neue Apple-Box ist hungrig auf Spiele

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Apple TV 4  

Der neue erwachte Spiele-Hunger der Apple-Box

10.09.2015, 14:59 Uhr | (jr / ams)

Apple TV 4: Die neue Apple-Box ist hungrig auf Spiele. Apple TV 4 Streaming- und Spiele-Box mit Apple Remote Control-Steuerung (Quelle: Apple Inc. (Montage: www.t-online.de))

Apple TV 4 Streaming- und Spiele-Box mit Apple Remote Control-Steuerung (Quelle: Apple Inc. (Montage: www.t-online.de))

Auf seiner Keynote in San Francisco hat Apple die vierte Generation seiner Streaming-Box "Apple TV" vorgestellt - und zugleich demonstriert, dass man damit ein ordentliches Stück vom Spiele-Kuchen abhaben will. Die Apple TV 4 Box soll im Oktober 2015 auf den Markt kommen.

Apple TV 4: Hunger auf Games

Die Apple TV 4 getaufte Box basiert auf dem neuen "tvOS"-Betriebssystem, das Apple auf Basis von iOS 9 geschaffen hat. Entwickler können zukünftig ihre dafür programmierten Anwendungen und Spiele in einem eigenen App-Store anbieten und verkaufen.

Interessant für Gamer ist dabei insbesondere die "Hands off"-Funktion: Spielfortschritte sollen sich per Cloud zwischen Apple TV 4 und anderen iOS-basierten Apple-Geräten hin- und herschieben lassen, so dass man ein- und dieselbe Partie zuhause vor dem TV-Gerät und unterwegs in Bahn oder Bus zocken kann.

Gesteuert wird das Ganze entweder mit der Sprachassistentin Siri oder mit der neuen Remote Control. Die wird über Bluetooth 4 angebunden und bringt neben einem Mikrofon für die Sprachkommandos einige Sondertasten (Start/Stop, Lautstärke, Monitor, Home Button) mit. Hauptbedienelement ist aber ein intuitiv bedienbares Touchpad. Dank eingebauter Lage- und Beschleunigungssensoren eignet sich die Apple Remote Control auch zum Steuern von Spielen. Der Akku soll für drei Monate Saft haben und kann bei Bedarf über einen Lightning-Connector aufgeladen werden.

Die Box wird von einem spieletauglichen 64-bittigen A8-Prozessor angetrieben und ist mit WLAN nach Standard 802.11ac sowie einem Ethernet- und HDMI-Anschluss (ohne 4K-Option) ausgestattet. Zur Grafikausstattung hat sich Apple noch nicht näher geäußert. Klar ist nur, dass Spiele und andere Anwendungen mit den HD-Auflösungen 1080p, 720p und 480p ausgegeben werden können.

Der bisher vorhandene optisch-digitale Audioausgang wurde wegrationalisiert. Zur Wartung dient ein USB-C-Port. Apple TV 4 wird in zwei Versionen mit 32 und 64 GB Flash-Speicher - genug also für das eine oder andere Casual- und Mobile-Game - für 150 respektive 200 Dollar angeboten. Die Euro-Preise will Apple erst bei Verfügbarkeit nennen.

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal