Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

GTA Online: Rockstar stellt Support für Last-Gen-Konsolen PS3 und Xbox 360 ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Actionspiel  

GTA Online: Rockstar stellt Support für Last-Gen-Konsolen PS3 und Xbox 360 ein

11.09.2015, 10:37 Uhr | (jr / ams)

GTA Online: Rockstar stellt Support für Last-Gen-Konsolen PS3 und Xbox 360 ein. Actionspiel GTA 5 von Rockstar Games (Quelle: Rockstar Games)

Fehlerbehebungen, noch mehr Luxus und frische Spielfunktionen: GTA wird gründlich aufgefrischt. (Quelle: Rockstar Games)

Entwickler Rockstar Games hat angekündigt, den Support für die PS3- und Xbox 360-Versionen von GTA Online - dem Mehrspieler-Part des Actionspiel-Hits GTA 5 - einzustellen. Ab sofort will man diese Systeme nicht mehr mit Patches und Updates versorgen.

GTA Online: Rockstar stellt Unterstützung für Last-Gen-Konsolen ein

Begründet wurde das mit der ausgereizten technischen Leistungsfähigkeit der Spielkonsolen. Man sei an einem Punkt angekommen, an dem beim weiteren Ausbau des GTA Online-Parts Stabilitätsprobleme auf PS3 und Xbox 360 unvermeidbar wären. Man habe so lange wie möglich versucht, das Letzte aus der Konsolengeneration herauszuholen, nun seien jedoch alle Möglichkeiten ausgeschöpft.

GTA 5 ist 2013 für die PS3 und die Xbox 360 erschienen. Am 18. November 2014 kam eine auf die aktuelle Spielkonsolen-Generation PS4 und Xbox One angepasste Version auf den Markt. Die PC-Gamer-Fraktion wird seit dem 14. April 2015 versorgt - die Version enthält bereits alle bis dahin veröffentlichten Features. 

Spiele-Videos 
GTA 5: Grafikvergleich zwischen PS3 und PS4

Current-Gen-Version begeistert mit hohem Detailgrad. Video

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele! 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal