Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Cities: Skylines": Add-on "After Dark" bringt viele neue Funktionen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Städtebau-Simulation Cities: Skylines  

Add-on "After Dark" bringt zahlreiche neue Funktionen

15.09.2015, 12:34 Uhr | (jr / tz)

"Cities: Skylines": Add-on "After Dark" bringt viele neue Funktionen. Cities: Skylines Städtebau-Simulation fürWindows- PC, Mac und Linux von Colossal Order  (Quelle: Paradox Interactive )

Cities: Skylines Städtebau-Simulation fürWindows- PC, Mac und Linux von Colossal Order (Quelle: Paradox Interactive )

Mit dem Add-on "After Dark", das am 24. September 2015 erscheint, frischen Publisher Paradox Interactive und der finnische Entwickler Colossal Order die Städtebau-Simulation "Cities: Skylines" für PC, Mac und Linux mit neuen Funktionen und Gameplay-Erweiterungen auf. Außerdem hat man Verbesserungen am User-Interface vorgenommen. Der Preis für die "After Dark"-Erweiterung liegt bei rund 15 Euro. Am Release-Tag soll auch ein Gratis-Patch zum Spiel erscheinen.

Cities: Skylines wird aufgefrischt

Die Änderungen, die "After Dark" mit sich bringt, sollen laut Colossal Order nicht nur kosmetischer Natur sein, sondern auch deutliche spielerische Auswirkungen mit sich bringen. Zum Beispiel zieht die ökonomische Komplexität des Spiels an, so dass man sich um ausgefeilte und tatsächlich funktionierende Wirtschaftskreisläufe kümmern muss.

Darüber hinaus wollen die Entwickler in bestimmten Stadtgebieten ein Nachtleben mit Clubs und Karaoke-Bars und Kneipen etablieren. Wer es aber beim Feiern etwas übertrieben hat, der sollte besser mit dem ebenfalls neu integrierten Taxidienst nach Hause fahren - es sei denn, er zieht es vor, die Nacht in der Obhut der Polizei zu verbringen. In der Nacht steigt die Kriminalitätsrate an, dafür buchten die Polizisten jetzt Verbrecher tatsächlich ein, statt nur für eine allgemeine Reduktion der Verbrechensrate zu sorgen. Für zusätzlichen Polizeiaufgaben muss der Spieler ein spezielles Budget aufstellen und verwalten.

Aber auch am Tag ändern sich die Vorzeichen: Colossal Order will beispielsweise die Strandpromenaden beleben. Unter anderem wird man Wassersport treiben und in Restaurants zum Essen gehen können. Betuchte Zeitgenossen dürfen ihre Yacht in den extra eingerichteten Häfen unterbringen. Freilich werden sich durch unschöne Phänomene wie die Rushhour nicht mehr vermeiden lassen, so dass man als Verantwortlicher Städtebauer gut beraten ist, die Verkehrswege entsprechend zu dimensionieren.

Dazu gibt es noch 70 neue Gebäude, die nicht auf bestimmte Zonen beschränkt sind, sowie Vorlagen für Modder.

Aktuell kostet das Hauptspiel Cities: Skylines als DLC-Version rund 16 und als Boxed-Version zirka 28 Euro.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017