Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Konami gibt neue Infos zu "Metal Gear Online" bekannt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tokyo Game Show  

Konami gibt neue Infos zu "Metal Gear Online" bekannt

17.09.2015, 13:02 Uhr | (jr / ams)

Konami gibt neue Infos zu "Metal Gear Online" bekannt. Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain (Quelle: Konami)

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain (Quelle: Konami)

Wie Publisher und Entwickler Konami auf der "Tokyo Game Show" mitgeteilt hat, wird "Metal Gear Online" - der kompetitive Multiplayer-Part des kürzlich veröffentlichen Stealth-Actionspiels "Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain" - zum Start mit zahlreichen Spielmodi und Mehrspieler-Karten ausgestattet. Metal Gear Online soll ab dem 6. Oktober 2015 für die aktuellen Spielkonsolen PS4 und Xbox One zur Verfügung stehen. Die PC-Fraktion wird leider erst 2016 versorgt.

Metal Gear Online: Das geht ab im Multiplayer-Part

Von Anfang an werden die drei Spielvarianten "Bounty Hunter" (die MGS-Version des klassischen Team Deathmatch) , "Cloak and Dagger" sowie “Comm Control" angeboten.

Eine taktische Herausforderung dürfte dabei vor allem "Cloak and Dagger" sein: Hier geht es darum, als Angreifer in den Besitz eines Datenträgers zu kommen und diesen innerhalb eines bestimmten Zeitlimits am Evakuierungspunkt hochzuladen - woran eine die Verteidiger nach Kräften hindern. Das Tückische dabei. Die Angreifer verfügen nur über nicht-tödliche Waffen, während die Verteidiger dieser Beschränkung nicht unterliegen. Das hat gravierende Auswirkungen, da jeder Spieler pro Runde nur ein Leben hat und man erst in der nächsten Runde weiterspielen darf, wenn man getötet wird.

Beim dritten Spielmodus "Comm Control" muss man als Angreifer bestimmte Angreifern Kommunikationspunkte erobern, um innerhalb einer bestimmten Zeit den Download von geheimen Daten zu erledigen. Aufgabe der Verteidiger ist es, ihren Gegnern dabei kräftig ins Handwerk zu pfuschen.

Gespielt wird das Ganze auf speziell designten Multiplayer-Maps. Bestätigt hat Konami inzwischen die Karten "Jade Forest", "Red Fortress", "Gray Rampart", "Amber Station" und die dem Hauptspiel entlehnte "Black Site".

"Ground Zeroes", der als Prolog dienende erste Teil von Hideo Kojimas letztem Konami-Game "Metal Gear Solid 5", ist seit dem 20. März 2014 für PS4, PS3, Xbox 360 und Xbox One erhältlich. Das Hauptspiel "The Phantom Pain" ist seit dem 1. September 2015 für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erhältlich. Der Preis liegt zwischen 55 und 60 Euro.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017