Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Destiny: "König der Besessenen" stelllt Day-One-Rekord auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Multiplayer-Shooter von Activision  

Destiny-Add-on "König der Besessenen": Neuer Day-One-DLC-Rekord aufgestellt

18.09.2015, 16:44 Uhr | (jr / ta)

Destiny: "König der Besessenen" stelllt Day-One-Rekord auf. Destiny (Quelle: Activision)

Destiny (Quelle: Activision)

Publisher Activision und Entwickler Bungie haben mit dem "Destiny"-Add-on "König der Besessenen", die am 15. September 2015 für PS4, PS3, Xbox One und Xbox 360 erschienen ist, eigenen Angaben zufolge einen neuen Day-One-Downloadrekord aufgestellt. Am Launch-Tag waren demnach noch mehr Fans als bei der Veröffentlichung von Destiny im September 2014 aktiv, die damals ihrerseits die größte Videospiel-Veröffentlichung der Geschichte war. Absolute Zahlen, welche die Geschichte belegen, wurden aber nicht genannt.

Destiny: Das Universum wird größer 

"Destiny: König der Besessenen" ist offiziell das Spiel mit den meisten Tag-1-Downloads in der Playstation-Geschichte und hat eine neue Messlatte in puncto Destiny-Gesamtspielerzahl und gleichzeitig eingeloggten Spielern an Tag 1 gesetzt. Es ist also ganz deutlich zu sehen, dass die Destiny-Franchise immer beliebter wird", sagte Activision-Boss Eric Hirshberg.

Mit der luxuriös bestückten "Legendären Edition" von Destiny: König der Besessenen will Activision dafür sorgen, dass nicht nur altbewährte Recken, sondern auch wieder mehr Neueinsteiger das Destiny-Universum bevölkern. Die Ausgabe enthält neben dem Hauptspiel auch die ersten beiden Erweiterungen "Dunkelheit lauert" und "Haus der Wölfe".

Playstation-Spieler erhalten übrigens Zugang zu zahlreichen Zusatzinhalten für "König der Besessenen", darunter ein Strike, eine Schmelztiegel-Karte, drei Rüstungssets und eine exotische Waffe, die mindestens bis zum Herbst 2016 exklusiv bleiben.

"König der Besessenen" wartet mit einer neuen Storyline auf, in der Crotas' von Rache getriebener Vater Oryx mit seiner Armee der Besessenen die Hauptrolle spielt. Dazu kommt mit dem "Grabschiff" ein neuer Schauplatz, drei neue Hüter-Fokusse, einem riesigen Arsenal an neuen Rüstungen, Waffen und exotischen Objekten, neue Strikes und Schmelztiegel-Karten sowie der neue 'Königsfall'-Raid. Sowohl die Standard-Ausgabe von "König der Besessenen" als auch die Legendäre Edition enthalten darüber hinaus den Charakter-Boost namens "Funke des Lichts". Dadurch wird der Avatar einmalig auf Level 25 - das Mindestlevel für König der Besessenen - gebracht.

Destiny hat ebenso wie das Add-on "König der Besessenen" von der USK eine Altersfreigabe ab 16 Jahren erhalten. Einen guten Einblick in den Next-Gen-Genre-Grenzgänger liefert unser Interview mit den Entwicklern von Bungie sowie unser Test zu Destiny.

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal