Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Anno 2205: Blue Byte erklärt sein neues Multisession-Gameplay

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Aufbau-Strategiespiel  

Anno 2205: Entwickler Blue Byte erklärt das Multisession-Gameplay

22.10.2015, 16:29 Uhr | jr / ams

Anno 2205: Blue Byte erklärt sein neues Multisession-Gameplay. Anno 2205 Aufbau-Strategiespiel von Blue Byte (Quelle: Ubisoft)

Anno 2205 Aufbau-Strategiespiel von Blue Byte (Quelle: Ubisoft)

Mit dem Multisession-Gameplay hat sich Entwickler Blue Byte eine anspruchsvolle neue Spielvariante für das Anfang November 2015 für PC erscheinende Aufbau-Strategiespiel "Anno 2205" ausgedacht. Worum es dabei genau geht, hat Creative Director Dirk Riegert jetzt in einem Entwickler-Video verdeutlicht. 

Anno 2205: Mehr Gebiete zum gleichzeitigen Erkunden und Besiedeln

Den Multisession-Modus hat sich Blue Byte zur Verknüpfung der Action auf dem Mond und der Erde einfallen lassen. Er erlaubt es den Spielern, gleichzeiitg in in zwölf verschiedenen Gebieten aktiv zu sein. Diese dürfen in drei möglichen Regionen - gemäßigt, arktisch und lunar - angesiedelt sein.

Das Ganze soll dazu dienen, den Umfang und die Komplexität des Gameplays anzuheben, um so neue Herausforderungen für die Spieler zu kreieren. Diese müssen simultan mehrere Spiele-Sessions auf der Erde und auf dem Mond kontrollieren und verschiedene Regionen im Kontext miteinander entwickeln. 

Bei der Besiedlung der lunaren und der erdgebundenen Dependancen haben die Entwickler von Blue Byte einiges vor. Beispielsweise sollen dank der neuen Entwicklungs-Engine die Basis-Inseln rund fünfmal so groß ausfallen wie im letzten Anno-Spiel. Dementsprechend groß werden die Städte, die mehr als eine Million Einwohner haben sollen. 

Das Aufbau-Strategiespiel soll am 3. November 2015 für PC auf den Markt kommen. Was wir bislang von dem Spiel halten, können Sie in unserer Preview zu Anno 2205 nachlesen.

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal