Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Fallout 4: Die Preload-Phase hat begonnen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Action-Rollenspiel  

Fallout 4: Die Preload-Phase hat begonnen

26.10.2015, 10:28 Uhr | jr / ams

Fallout 4: Die Preload-Phase hat begonnen. Fallout 4 Action-Rollenspiel von Bethesda für PC, PS4 und Xbox One (Quelle: Bethesda)

Fallout 4 Action-Rollenspiel von Bethesda für PC, PS4 und Xbox One (Quelle: Bethesda)

Kurz nach dem Erreichen des Gold-Status am 23. Oktober hat Bethesda für Vorbesteller der DLC-Version von Fallout 4 den Preload freigegeben. Dabei dürfen die Xbox-One-Gamer via Xbox Live Marktplatz zuerst ran, während PC- und PS4-Besitzer noch etwas warten müssen. In jedem Fall solte man zuvor nachsehen, ob die notwendigen 28,12 GB Speicherplatz zur Verfügung stehen. 

Fallout 4: Per Preload dem Download-Stau am Releasetag aus dem Weg gehen 

Um wieviel Uhr genau Bethesda am vorgesehenen Release-Tag 10. November die Preload-DLC-Version scharf schalten will, hat das Unternehnmen noch nicht bekannt gegeben - üblicherweise geht es aber direkt nach Mitternacht los. 

Fallout 4 soll hierzulande sowie in den Nachbarländern Österreich und der Schweiz "zu 100 Prozent ungeschnitten" erscheinen. Die USK hat Fallout 4 mit der Alterskennzeichnung "Ab 18 Jahren" für den Verkauf freigegeben.

Das Open-World-Rollenspiel beginnt unmittelbar vor dem Atomkrieg. Der Spieler hat gerade noch Zeit, seinen Avatar zu kreieren, als auch schon die nukleare Apokalypse beginnt und die Menschen zur Flucht in die Vault 111-Bunkeranlage zwingt. Nach 200 Jahren Tiefschlaf erwacht der Held als einziger Überlebender - und bekommt alle Hände voll zu tun.

Der neue Spross der Fallout-Reihe wird auf Basis der hauseigenen Creation-Engine entwickelt und soll auf den aktuellen Spielkonsolen mit einer Full-HD-Auflösung von 1080p bei 30 fps Bildwiederholrate laufen. Bei der PC-Fassung setzt nur die Leistungsfähigkeit des Systems die Limits.

Fallout 4 soll am 10. November 2015 für PC, PS4 und Xbox One erscheinen. Die Last-Gen-Konsolen PS3 und Xbox 360 bleiben außen vor.

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal