Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Fallout 4: Mods sind laut Bethesda kein Problem

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Endzeit-Rollenspiel  

Fallout 4: Mods sind laut Bethesda kein Problem

11.11.2015, 09:41 Uhr | jr / ta

Fallout 4: Mods sind laut Bethesda kein Problem. Fallout 4 Action-Rollenspiel von Bethesda für PC, PS4 und Xbox One (Quelle: Bethesda)

Fallout 4 Action-Rollenspiel von Bethesda für PC, PS4 und Xbox One (Quelle: Bethesda)

Dass Bethesda Mods erlauben wird und die entsprechenden Tools für die PC-Version von "Fallout 4" Anfang 2016 ins Spiel bringen will, ist bekannt. Doch damit nicht genug: Laut Marketing-Chef Pete Hines werden auch die Konsolen-Gamer auf PS4 und Xbox One in Sachen Erstellung von eigenen Spielinhalten nicht im Stich gelassen. Hier werden die notwendigen Werkzeuge zwar etwas länger auf sich warten lassen, sollen dafür aber auch sehr einfach zu nutzen sein. 

Fallout 4: Mods kommen ab 2016 ins Rollenspiel

"Das Ganze wird von uns auf eine sehr einfache Art und Weise gemacht... Es wird nicht wie auf dem PC sein, wo man im Prinzip alles alleine machen muss. Die Idee dahinter sieht so aus, dass man das Spiel spielt, dabei auf ein Menü klickt und dadurch eine Reihe von Mods sieht, die sich herunterladen lassen", erklärte Hines. 

Fallout 4 erscheint für rund 60 Euro auf PS4, Xbox One und Spiele-PC. Die Last-Gen-Konsolen PS3 und Xbox 360 bleiben außen vor.

Das Spiel hat wegen teils sehr deutlicher Gewaltdarstellung von der USK die Alterskennzeichnung "Ab 18 Jahren" erteilt bekommen.

Der neue Spross der Fallout-Reihe wurde auf Basis der hauseigenen Creation-Engine entwickelt und soll auf den aktuellen Spielkonsolen mit einer Full-HD-Auflösung von 1080p bei 30 fps Bildwiederholrate laufen. Bei der PC-Fassung setzt nur die Leistungsfähigkeit des Systems die Limits. 

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal