Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Xbox One: Mehr Xbox 360-Klassiker werden abwärtskompatibel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spielkonsole  

Xbox One: Abwärtskompatible Xbox 360-Klassiker auch von Rockstar Games möglich

13.11.2015, 13:12 Uhr | jr / ams

Xbox One: Mehr Xbox 360-Klassiker werden abwärtskompatibel. Die aktuelle Microsoft-Konsole Xbox One (Quelle: Microsoft)

Die aktuelle Microsoft-Konsole Xbox One (Quelle: Microsoft)

Nach dem Release des "New Xbox One Experience" (NXOE)-Updates für die Xbox One hat Microsoft am Abend auch das Feature der Abwärtskompatibilität zu alten Xbox 360-Games freigeschaltet. Aktuell umfasst die Liste der dafür verfügbaren Spiele 104 Titel aus dem Xbox 360-Portfolio. Sie weist bei Games von Top-Publishern wie Rockstar Games oder 2K Games aber noch deutliche Lücken auf. Die will Microsoft nach Angaben von Mike Ybarra, Director of Program Management für die Xbox, sukzessive auffüllen

Die Liste der kompatiblen Xbox 360-Games soll ständig erweitert werden 

Microsoft ist mit 104 Xbox 360-Titeln - darunter Doom 2, Gears of War: Judgment, Monkey Island 2 und Wolfenstein 3D - gestartet, die man nach dem NXOE-Update auch auf der aktuellen Spielkonsole Xbox One zocken kann.

Noch im Dezember will man hier nachlegen und das Ganze unter anderem um die Halo-Titel "Reach" und "Wars" sowie um "CoD: Black Ops", die "Bioshock"-Trilogie und "Skate 3" erweitern. "Es ist schwierig für uns, so etwas wie 20 Titel pro Monat zu versprechen, da es wirklich von den Publishern abhängt, die uns erlauben müssen, ihre Titel zu veröffentlichen. Natürlich möchten wir regelmäßig eine bestimmte Menge an Spielen nachreichen, die sich die Kunden wünschen", sagte Mike Ybarra. 

Auch Rockstars Games' Backlist-Toptitel wie "Red Dead Redemption" oder "GTA 4″  - auf den Wunschlisten der Fans ganz weit vorne - sollen den Weg auf die Kompatibilitäts-Liste finden. "Wir stehen auf jeden Fall mit allen Partnern aus der Entwicklung - einschließlich Rockstar - in Kontakt, wenn es darum geht, wann und wie wir auf das Fan-Feedback aufbauen können", erklärte dazu der zuständige Microsoft-Manager Richard Irving. 

Sehr viel schwieriger sei das Ganze bei Sportspielen wie Fifa oder Madden NFL, und zwar wegen der zeitlich oder sachlich an ein Projekt geknüpften Lizenzen. 

Kompatible Xbox 360-Games auf der Xbox One zocken: So funktioniert's

Bei DLC-Versionen von abwärtskompatiblen Xbox 360-Games kann man bei der Verwendung des gleichen Benutzerkontos die neue Version einfach über den Xbox Marktplatz herunterladen. Bei kompatiblen Disc-basierten Spielen muss der Datenträger eingelegt sein (und bleiben!). Danach kann man via Xbox Live eine angepasste Version des Spiels downloaden.

Nach Abschluß der Installation sind alle Funktion der alten Games inklusive vorhandener Multiplayer-Modi nutzbar. Wer mag, kann sogar auf das alte, voll funktionsfähige Xbox 360-Menü zugreifen. Dazu muss man auf dem Xbox One-Controller gleichzeitig den Share- und den Optionen-Button drücken.

Möglich wird die Abwärtskompatibilität durch eine virtuelle Maschine, welche die Hardware der Xbox 360 emuliert. 

Die Xbox One hat ihre Weltpremiere am 22. November 2013 gefeiert. Die Version ohne Kinect ist am 9. Juni 2014 für zirka 400 Euro auf den Markt gekommen. Alle News und Informationen zur Konsole aus dem Hause Microsoft gibt es auf unserer Themenseite.

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online.de Spiele!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal